Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Barcelo Asia Gardens Hotel & Thai Spa: Asientraum, so greifbar nah

 

Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa

Asientraum, so greifbar nah

  Drucken | Empfehlen

Ein Traum von Asien? Träumen Sie nicht länger, denn „Asien“ liegt näher als gedacht: an der spanischen Costa Blanca. Im Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa ging auch mein Traum in Erfüllung, Asien hautnah zu erleben und es ganzheitlich in mich aufzunehmen.

Barcelo Asia Gardens Hotel & Thai Spa: Asientraum, so greifbar nah

Lieber Dominik,

vor mir – die karge, bergige Landschaft des Hochlands Terra Mitica. Die von der warmen Nachmittagssonne angestrahlten kahlen Felsen auf der einen, das blaue Meer auf der anderen Seite – das ist der Weg, der mich von Alicante zu meinem Asientraum führt. Ja, Asien – hier, an der spanischen Costa Blanca! Etwas oberhalb von Benidorm ragen die rötlichen Villen des Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa vor den grauen Berggipfeln im Hintergrund empor, buchstäblich „ertränkt“ im Smaragdgrün. In diesem Augenblick denke ich unwillkürlich an eine Oase mitten in der Steinwüste... Und daran, dass der Anblick auch Dich faszinieren würde!

Noch ein paar Schritte und ich stehe tatsächlich in einer tropischen Oase, erfüllt von Geräuschen des laufenden Wassers, dem Aroma exotischer Pflanzen, dem strahlenden Blau der weitläufigen Pools und der einladenden Gemütlichkeit von Palmeninseln. Der Alltag bleibt in dieser Sekunde komplett zurück. Eine Sinnesreise durch Asien beginnt...

Die räumliche Großzügigkeit des Refugiums bekomme ich auch im Foyer zu spüren: Sogar die massiven Holzbalken an der Decke wirken erstaunlich luftig und die unglaubliche Dimension des Raumes im authentischen balinesischen Stil wirkt einfach gemütlich. Stell Dir vor, ich muss unwillkürlich kurz den Atem anhalten, überwältigt vom unerklärlichen Freiheitsgefühl in meiner Brust! Dann streicht eine leichte Brise an meinen Haaren vorbei und lockt mich nach draußen, in den „Garten Eden“.

Barcelo Asia Gardens Hotel & Thai Spa: Asientraum, so greifbar nah
Du weißt noch, dass es schon immer mein Traum war, mal mitten im sattgrünen Regenwald zu stehen, zu lauschen, zu riechen, zu betrachten? Hier bin ich nun: Das Bild, dass sich mir öffnet, fasziniert – rauschende Wasserfälle, tropischer Wald aus Palmen und Bonsais, einladende Strohhüttchen mit weißen Vorhängen unter den Palmen; das Blau des Wassers verschmilzt mit dem Indigo des Himmels und dem Azur des Meeres am Horizont. Die schmalen Pfade mit kleinen Holzbrücken hier und da führen mich durch den Dschungel, an zahlreichen Teichen vorbei, zu den rotgefärbten Villen. Diese beherbergen geschmackvolle Unterkünfte, edle Restaurants und gemütliche Bars. Es gibt noch so viel zu entdecken, Liebling...

Zum Beispiel exotische Blumen der 300 Pflanzenarten-reichen Kollektion des Asia-Gartens; goldene Fische in den kleinen Teichen; neongrüne Wiesen und heiteres Vögel-Gezwitscher; das traumhafte balinesische Zimmer mit einem riesen Himmelbett. Oder die Geschmackswelten Thailands in „Koh Samui"...

Am Nachmittag habe ich für mich die Kunst der traditionellen Thai Massage entdeckt! Eine im Wat Po Tempel in Bangkok ausgebildete Therapeutin entführt mich auf die Reise durch meinen Körper, in dem sie meine Glieder verbiegt, als wären sie aus Gummi. Meinen Geist schickt sie dabei auf eine lange Entspannungstour. Das unglaubliche Gefühl, körperlos und dabei frei und lebendig zu sein, ist das Ende dieser Tour unter freiem Himmel, über den Wipfeln des Urwaldes schwebend. Ich glaube, Du würdest es genauso genießen, wie ich. Ich kenne ja Deinen nach Freiheit strebenden Geist...

Du fragst Dich, was wohl mit dem Meer ist? Es ist da, in sichtbarer Nähe. Doch seltsamerweise ruft es mich diesmal gar nicht. Denn ich habe hier im Resort alles, was ich brauche: Ruhe, Harmonie und meinen Seelenfrieden. Und den fantastischen Blick auf die Berggipfel. Du wirst lachen: Wir haben abends fröhliche Froschkonzerte, die mit der original spanischen Gitarrenmusik um die Wette klingen!

Und tief nachts? Nur noch ein Blick auf das leuchtende Benedorm, das mit seinen Hochhäusern, wie Hongkong in Miniatur, in den schwarzen Nachthimmel ragt und zum asiatischen Ambiente von Barceló Asia Gardens auf seine Art beiträgt. Dann falle ich in mein Himmelbett, ziehe den weißen Vorhang zu und begebe mich zu balinesisch-indischen Chill-out-Klängen auf meine „Asia-Traumreise“.

Wärest Du bloß dabei, mein lieber Dominik! Barceló Asia Gardens würde Dich auch tief berühren, denn es ließe Dich Asien hautnah erleben...

Deine Monika

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Birgit11 schreibt:  am 31.12.2010 13:01

so toll, wow!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Sol666 schreibt:  am 31.12.2010 12:43

das ist ja mal der hammer...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
amarone66 schreibt:  am 12.12.2010 14:30

muss ich ihn .

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung