Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Frisuren > Frisur Anleitung: Low Rolled Updo

 

Frisur Anleitung: Low Rolled Updo

  Drucken | Empfehlen

Diese elegante Frisur ist so einfach, dass Sie mit wenig Aufwand und zwei linken Händen wunderschöne Haare haben können. Die Anleitung zeigt, wie es geht!

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • So einfach ist diese schöne Frisur

    So einfach ist diese schöne Frisur

    © blog.lulus.com

    Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen aber eleganten Frisur? Wollen Sie einen schönen Haarstyle, sind aber leider mit zwei linken Händen geschlagen, wenn es um Flechten, Föhnen und Co geht? Dann haben wir die perfekte Lösung für Ihre Haare: der Low Rolled Updo. Klicken Sie sich einfach durch die kinderleichte Schritt-für-Schritt Anleitung von lulus.com und staunen Sie, wie einfach es ist, einen eleganten Look zu zaubern!
  • Schritt 1: Der Pferdeschwanz

    Schritt 1: Der Pferdeschwanz

    © blog.lulus.com

    Binden Sie Ihre Haare zu einem lockeren, tiefen Pferdeschwanz. Es ist wichtig, dass Sie das Gummiband nicht zu fest anziehen, weil Sie Platz für Ihre Finger brauchen.
  • Schritt 2: Haare teilen

    Schritt 2: Haare teilen

    © blog.lulus.com

    Teilen Sie Ihre Haare mit den Fingern über dem Haarband. Achten Sie darauf, dass die Teile ungefähr gleich dick sind.
  • Schritt 3: Topsy Tail

    Schritt 3: Topsy Tail

    © blog.lulus.com

    Sie Sie Ihren Pferdeschwanz einmal komplett durch das entstandene Loch. Dadurch erhalten Sie einen sogannten Topsy Tail, der für sich auch schon eine hübsche Frisur ist, aber es geht weiter...
  • Schritt 4: Wickeln

    Schritt 4: Wickeln

    © blog.lulus.com

    Wiederholen Sie den letzten Schritt noch einmal und wickeln Sie den Pferdeschwanz ein weiteres Mal durch das Loch.
  • Schritt 5: Rolle formen

    Schritt 5: Rolle formen

    © blog.lulus.com

    Nutzen Sie nun Ihren Zeigefinger, um die Rolle zu formen. Wickeln Sie Ihren Pferdeschwanz weiter ein.
  • Schritt 6: Wickeln bis zum Schluss

    Schritt 6: Wickeln bis zum Schluss

    © blog.lulus.com

    Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis Sie schließlich den ganzen Pferdeschwanz "verarbeitet" haben.
  • Schritt 7: Feststecken

    Schritt 7: Feststecken

    © blog.lulus.com

    Stecken Sie die Rolle von unten her mit Haarnadeln fest, bis Sie das Gefühl haben, alle Haare sind sicher verstaut.
  • Fertig ist der Low Rolled Updo

    Fertig ist der Low Rolled Updo

    © blog.lulus.com

    Und schon sind Sie fertig mit dem Low Rolled Updo. Eine einfachere Frisur, die genauso elegant ist, ist schwer zu finden. Versuchen Sie es mal!
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung