Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Haarpflege > Haarabriss: Haare brechen ab, was tun?

 

Haarabriss: Wenn die Haare brechen

Tipps und Infos vom Experten

  Drucken | Empfehlen

Haarabriss und die daraus resultierenden Folgen sind wohl jeder Frau bekannt. In der Bürste, auf der Kleidung und im Bad - überall abgebrochene Haare. Früher oder später entdeckt jede Frau Bruchstellen in ihrem Haar, die sich bei einer kleinen Berührung gänzlich vom Haar lösen. Aber was ist „Haarabriss“ eigentlich? Und wie kommt es dazu?

Haarabriss, was ist das?

Haarabriss: Haare brechen ab, was tun?
Dr. med Frank-Matthias Schaart
Dr. med. Frank-Matthias Schaart, Dermatologe und Haarspezialist mit Praxis in Hamburg mit Schwerpunkt auf Haarerkrankungen beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Haarabriss und Haarverlust“.

Herr Dr. Schaart, was ist „Haarabriss“?

Dr. med. Frank-Matthias Schaart: Unter Haarabriss versteht man die stärkste Form der Haarschädigung. Von Haarabriss spricht man, wenn die empfindliche Struktur des Haares durch unterschiedlichste Einflüsse so stark beschädigt wurde, dass das Haar reißen kann. Dann sind bereits mehrere Schichten der Kutikula verloren gegangen und der Kortex, der Faserstamm des Haares, liegt teilweise frei. Meist genügt dann eine bereits geringe Belastung und das Haar reißt vollständig ab, was von den meisten Frauen als Haarverlust registriert wird. Doch der Haarabriss unterscheidet sich vom telogenen Haarverlust oder Haarausfall, da er weder medizinisch bedingt noch ein natürlicher Prozess ist.

Wieviele Haare pro Tag zu verlieren ist normal?
Um diese Frage zu beantworten, muss man sich die Wachstumsphasen bzw. den Lebenszyklus der Haare einmal anschauen. Dieser Lebenszyklus lässt sich in drei Phasen unterteilen: Die Anagenphase (Wachstumsphase) dauert in der Regel zwischen drei und sieben Jahren, gefolgt von der Katagenphase (Übergangsphase), die nur etwa zwanzig Tage dauert. In der Telogenphase (Ruhephase), die sich bis zu neun Monaten erstrecken kann, verbleibt das Haar ohne weitere Aktivität in der ruhenden Wurzel und fällt beim Waschen und Kämmen nach und nach aus. Dermatologische Studien haben gezeigt, dass wir im Durchschnitt bis zu einhundert Haare pro Tag verlieren können. Dies ist ein absolut natürlicher und auch nicht vermeidbarer Vorgang.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 10.11.2016 15:09

Bei mir sind überall an den konturen die haare abgebrochen wenn ich ein zopf mache stehen seitlich und aber überall die kleinen haare ab das sieht so unschön aus was soll ich nur tun

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 24.10.2016 15:24

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.10.2016 10:29

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 10.10.2016 17:05

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 28.09.2016 16:55

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 10.09.2016 15:00

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 18.08.2016 21:46

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 14.08.2016 16:32

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.07.2016 08:40

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 05.04.2016 19:22

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 30.03.2016 18:48

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 21.03.2016 19:51

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 13.03.2016 02:14

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 29.02.2016 21:05

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 23.02.2016 16:51

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 01.02.2016 11:37

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 29.12.2015 19:36

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 30.09.2015 07:32

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 08.02.2015 00:48

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.11.2014 20:16

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.11.2014 17:16

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 22.08.2014 13:51

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 26.03.2014 22:37

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 19.03.2014 11:01

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung