Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Dauerhafte Haarentfernung: Lumea Philips LUMEA

 

Dauerhafte Haarentfernung mit Lumea von Philips

Streichelzarte Haut – wie von der Kosmetikerin?

  Drucken | Empfehlen

‚Streichelzarte Haut wie von der Kosmetikerin – den ganzen Sommer lang‘, verspricht Philips LUMEA, erst neu auf dem Markt und bereits zum Produkt des Jahres 2011* gekürt. Das Gerät bringt das professionelle Intense Pulsed Light (IPL)-Verfahren zur Haarentfernung ins heimische Badezimmer. Wir haben Philips LUMEA getestet! Was dabei herauskam…

Sommer-Feeling auf der Haut

Dauerhafte Haarentfernung: Lumea Philips LUMEA
© lev dolgachov
Woran denkt jede Frau, spätestens wenn die Sonnenstrahlen richtig warm werden? Na daran, endlich etwas mehr Haut zeigen zu können! Stiefel und warme Strümpfe werden „eingemottet“, Sommerkleider und Ballerinas haben nun Saison. Doch ganz sorglos ist der Start in die Sommersaison nicht. Denn ab nun an verschärft sich der Kampf gegen die lästigen Härchen – für glatte, streichelzarte Haut.

Im Bad findet jede von uns zahlreiche Helfer. Doch auch der modernste Epilierer bringt keine dauerhafte Erlösung von dem schnellen Nachwachsen, den eingewachsenen Härchen und dem Stoppelwuchs. Erst lästig wird das Enthaarungsprozedere, wenn man im Urlaub ist und nur noch Sonne, Wärme und viele zärtliche Momente genießen möchte.

Und es wurde Licht

Dauerhafte Haarentfernung: Lumea Philips LUMEA
Dem „haarigen“ Kampf soll nun ein Ende gesetzt werden: Philips LUMEA wurde in Zusammenarbeit mit führenden Dermatologen entwickelt und eignet sich insbesondere für eine sanfte Anwendung unter den Achseln, in der Bikinizone und an Armen und Beinen. Wer rechtzeitig mit der LUMEA-Anwendung anfängt, kann sich auf die entspannten Sommertage freuen – ohne ständig ans Rasieren, Epilieren oder Waxen zu denken.

Der Clou: Das Gerät verspricht ein professionelles Ergebnis wie aus dem Kosmetikstudio und kann dabei unkompliziert im heimischen Badezimmer benutzt werden.

* im März 2010 von Dedicated Research bei einem Panel von 10.000 repräsentativen Verbrauchern in Deutschland, die 15 Jahre und älter sind, durchgeführte Internetstudie, auf Basis nominierter, innovativer Produkte von nationalen und internationalen Marken, die im Einzelhandel verkauft werden.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 01.08.2015 20:59

Hallo,

vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag. Ich bin gerade auf der Suche nach einem passenden IPL-Gerät, so dass die Infos für mich sehr nützlich waren.

Meine einzige offene Frage ist: Welches Lumea-Modell wurde in Ihrem Test eingesetzt? Es gibt mittlerweile ja einige Modelle in der Lumea-Produktlinie, von klein bis groß, auch die Preise unterscheiden sich doch ganz erheblich.

Ich persönlich tendiere momentan zum Lumea Essential Plus, das in vielen Vergleichen als ein Preis-Leistungs-Tipp genannt wird (so zum Beispiel hier: http://www.haarentfernung.click/das-beste-ipl-geraet-test/).

Wenn Sie genau dieses Gerät getestet haben, dann wird meine Entscheidung wohl sehr eindeutig ausfallen.

Danke!
VG, Mirjam

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 19.05.2015 17:47

Hallo,

ich habe mir das Phillips Lumea vor ca. 2 Jahren gekauft. Ich habe schwarze Haare und helle Haut. Ich habe immer mit der Stufe 4 oder 5 geblitzt. Das Gerät habe ich jede 4 bis 6 Wochen benutzt. Ich habe es für meine Beine, Arme und den Genitalbereich benutzt. Am Genitalbereich hat das Gerät nie richtig gewirkt. Es waren immer vereinzelt Haare vorhanden, die nicht weggehen wollten, obwohl ich ganz genau ALLE Stellen geblitzt habe. Seit 3 Monaten blitze ich nicht mehr. Jetzt sind komplett alle Haare wieder da, auch an den Beinen und Armen. Komplett. Der Preis damals war sehr teuer! 499 Euro. Ich habe keine Lust mehr den Körper jede 4-6 Wochen komplett zu blitzen. Das dauert mir zu lange. Meine Frau hatte mich immer gefragt, was ich so lange in der Toilette gemacht habe. Seitdem ich nicht mehr blitze, fragt sie mich auch nicht mehr. Die Werbung erweckt den ersten Eindruck, dass man mit Hilfe von diesen Gerät eine dauerhafte (Haare sind für immer weg) Haarentfernung erreichen kann. Dauerhaft bedeutet bei Phillips aber nur bis zu 8 Wochen und nicht bis zum Tod. Nach und nach sind die Haare zu 100 Prozent wieder da und so dick wie vorher auch. Fazit: Sehr hoher Anschaffungspreis, regelmäßiges und lästiges blitzen und aus heutiger Sicht Geld-und Zeitverschwendung. Lasse meine Haare so wie sie sind.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 30.01.2015 12:12

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
alex_att schreibt:  am 24.02.2014 21:14

ist mir bisschen suspekt was die Spätfolgen betrifft... bleibe bei Sugaring + Enzymenhttp://www.dauerhaftehaarentfernung.biz/

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 09.04.2013 10:44

Ich habe so eine Lumea. Zuerst dachte ich nur, das die bei mir nicht funktioniert. Habe sonst immer epiliert und war damit eigentlich zufrieden. Aber die Lumea hält was sie verspricht. Es dauert zwar einige Tage, bis das Haar ausfällt, aber danach hat man sehr lange Ruhe. Top. Allerdings ist die Anschaffung teuer und über eventuelle Spätfolgen weiß man auch noch nicht viel. Angeblich unbedenklich...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 27.06.2011 15:39

UVP 499€ und viel spaß damit! Super Service bei Problemen an der Hotline!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 02.06.2011 22:52

Wenn das so funktioniert wie beschrieben, dann muss ich es haben. Ich leide seit 20 Jahren an starkem Haarwuchs und habe so vieles probiert.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
tini_k7 schreibt:  am 25.05.2011 10:04

ich würde das auch sofort testen - ich würde wahrscheinlich sogar eine party daraus machen :)))

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
bibi19 schreibt:  am 23.05.2011 21:04

Wow....das wäre ein haarloser Sommertraum !!! Würde ich sofort testen !!
Aber ich habe gelesen das ,das Gerät sehr teuer ist !?!?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
guardianangel schreibt:  am 21.05.2011 23:43

Na das würde ich auch gern testen, das glaub ich erst wenn ich es sehe....merke. ;-)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.05.2011 14:25

Ich würde es auch gern testen, vielleicht gewinne ich ja einen Lumea :-)?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Prens schreibt:  am 14.05.2011 09:43

Würde ich echt gerne testen und berichten darüber

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung