Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Jacques Fath

 

Jacques Fath: Designer von Haute Couture und Parfum

Eleganz und Pariser Chic

  Drucken | Empfehlen

Der Designer Jacques Fath (1912 - 1954) kombinierte seine Mode stilvoll mit Parfum. Sowohl seine Mode als auch seine Parfums spiegeln die Eleganz des Paris der 1950er Jahre perfekt wieder. Der geniale französische Modeschöpfer und Parfumhersteller entwarf Haute Couture für Hollywood-Größen wie Ava Gardner, Greta Garbo, Marlene Dietrich und Rita Hayworth.

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Pariser Chic

    Pariser Chic

    Jaques Faths Mode ist Pariser Chic pur

    Bereits mit 25 Jahren, im Jahr 1937, gründete Jacques Fath sein erstes Couture-Atelier in Paris. Dort schnitt und nähte er Kleidungsstücke. Zu dieser Zeit hatte er 2 Mitarbeiter.
  • Elegante, feminine und moderne Kollektion

    Elegante, feminine und moderne Kollektion

    Jacques Faths erste Modenschau: Elegante, feminine und moderne Kollektion

    1945 veranstaltete er seine erste Modenschau. Jacques Faths Kollektion war elegant, feminin und modern. Die Abendkleider stellten auserlesene Träume dar: Die Schnittart, der Charme der Umhüllungen und die großen Ausschnitte inspirieren Designer bis heute.
  • Buch über Jacques Fath

    Buch über Jacques Fath

    Das Cover des Buchs über Jacques Fath

    Dieses Cover ziert das erste Buch über Jacques Fath von Jéromine Savignon aus dem Assouline Verlag (2008, New York).

  • Jacques Fath in seinem Atelier bei der Anprobe

    Jacques Fath in seinem Atelier bei der Anprobe

    Jacques Fath in seinem Atelier bei der Anprobe

  • Jacques Fath kleidete Filmstars ein

    Jacques Fath kleidete Filmstars ein

    Hollywood-Eleganz

    1954 umfasste Jacques Faths Unternehmen schließlich 700 Mitarbeiter. Er kleidete Filmstars wie Rita Hayworth, Marlene Dietrich und Greta Garbo ein und erhielt weltweite Anerkennung.
  • Ein typisches Model von Jacques Fath: Frech und Frivol

    Ein typisches Model von Jacques Fath: Frech und Frivol

    Jacques Faths Frau, frech und frivol

    Jacques Faths Mannequins wirkten stets frech und frivol in seiner Haute Couture.
  • Visionäres Design

    Visionäres Design

    Jacques Faths Design in der Haute Couture war visionär.

    Faths visionäres Design in der Haute Couture bescherte ihm spektakuläre Erfolge. Aber nicht nur als Designer von Kleidungsstücken machte er sich einen Namen, auch seine Parfum-Kreationen waren legendär. 1950 gründete er seine erste Parfumfabrik.
  • Image-Bild von Jacques Fath-Parfums

    Image-Bild von Jacques Fath-Parfums

    Image-Bild von Jacques Fath-Parfums

    Das erste Parfum von Jacques Fath entstand 1945, der zweite Duft - IRIS GRIS - zwei Jahre später. Auf diesem alten Image-Bild von Jacques Fath-Parfums sind die Namen der drei bekanntesten Düfte des Künstlers zu lesen.
  • Revival von IRIS GRIS: Die moderne Duft-Version IRISSIME

    Revival  von IRIS GRIS: Die moderne Duft-Version IRISSIME

    Das Couture Parfum IRISSIME von Jacques Fath ist elegant und weiblich.

    Jetzt ist ein Revival des alten Duftes auf den Markt gekommen. IRISSIME knüpft an die Klasse von IRIS GRIS an. Der Duft ist ein Couture Parfum von absoluter Eleganz und Weiblichkeit. Er zentriert sich um die Iris und wird von einem Schleier aus Rosen, Bergamotte, Jasmin und Moschus luxuriös umhüllt und verfeinert.
  • Das aktuelle Anzeigenmotiv zum Duft IRISSIME

    Das aktuelle Anzeigenmotiv zum Duft IRISSIME

    Das aktuelle Anzeigenmotiv zum Duft IRISSIME

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung