Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Sonnentipps

 

Sonnentipps für schöne Haut

Tipps vom Experten

  Drucken | Empfehlen

Ein langes Sonnenbad kann schnell gefährlich werden: Was Sie beachten sollten, um die Sonne richtig genießen zu können, verrät Ihnen unser Experte Prof. Dr. Jean Krutmann.

Interview mit Prof. Dr. Jean Krutmann

Sonnentipps
Prof. Dr. Jean Krutmann
Endlich Sonne - die warmen Strahlen auf der Haut spüren. Der Sommer ist da. Aber: Optimaler Sonnenschutz ist jetzt dringend nötig - zu Hause im Garten, beim Sport, im Freibad oder im Urlaub. Wertvolle und wichtige Tipps rund um das Thema Sonne und Haut gibt Dermatologe Prof. Dr. Jean Krutmann, Direktor des Instituts für Umweltmedizinische Forschung (IUF) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf:

Was sollte man beim Sonnenbaden auf jeden Fall beachten?
Noch vor dem Sonnenbaden hochwertige Sonnenschutzprodukte mit ausreichend hohen Lichtschutzfaktoren auftragen.

Um unerwünschte Hautreaktionen zu vermeiden, sind Sonnenschutzmittel ohne Parfum-, Farb- und Konservierungsstoffe besonders empfehlenswert, zum Beispiel Ladival® Schutz und Regeneration. Wichtig: Nicht zu wenig Lotion auftragen und rechtzeitig nachcremen, wenn Schutzlücken – etwa durch Baden, Schwimmen und Handtuchabrieb - entstanden sind. Aber: Nachcremen verlängert NICHT die Schutzzeit!

Besonderes empfindlich sind die so genannten Sonnenterrassen: Nasenrücken, Ohren, Schultern, und Fußrücken. Grundsätzlich gilt: In der Mittagszeit die Sonne meiden, denn zu dieser Zeit ist die Sonnenstrahlung am stärksten. Regelmäßig und viel trinken, am besten Mineralwasser, verdünnte Säfte und Früchtetee.

Sonnentipps
Wie lange darf man in der Sonne bleiben?
Die maximale Besonnungszeit ist von zu vielen Faktoren abhängig, als dass man sie mit einer simplen Formel zuverlässig berechnen könnte. Da spielen etwa der individuelle Hauttyp, die Vorbräunung, der UV-Index, der Hormonspiegel oder auch die Ernährung eine Rolle. Grundsätzlich gilt: Regelmäßig überprüfen, ob die Haut rot wird. Bei den ersten Anzeichen sofort raus aus der Sonne. Und aufpassen bei Sonnenbrillen: Sie können je nach Tönung den Hautton verfälschen.

Wirkt der Lichtschutzfaktor sofort nach dem Auftragen?
Früher galt die Regel: Sonnenschutz 20 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen. Moderne Sonnenschutzprodukte verteilen sich aber inzwischen gut auf der Haut und ermöglichen einen sofort wirksamen UV-Schutz.
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung