Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Spröde Lippen

 

Spröde Lippen

Am besten hilft Vaseline

  Drucken | Empfehlen

Spröde, gesprungene Lippen müssen nicht sein! Mit unseren Tipps werden Ihre Lippen schnell wieder geschmeidig und glatt.

Was hilft gegen gesprungene Lippen?

Spröde Lippen
Mit ein wenig Pflege
zu schönen Lippen
Lippen sind die Stiefkinder des Gesichts: Sie verfügen weder über Talg- noch über Schweißdrüsen. Daher sind sie kaum in der Lage, sich selbst mit Fett und Feuchtigkeit zu versorgen. Besonders deutlich wird dies im Winter: Selbst Pflegestifte können dann oft wenig ausrichten. Manch einer leidet so sehr unter aufgesprungenen Lippen, dass er sogar den Hautarzt aufsucht.

Die Hautfetzen und kleinen Risse am Mund sind nämlich nicht nur ein ästhetisches Problem: Aufgesprungene Lippen schmerzen und sind außerdem ein Krankheitsrisiko. "Es kann zu Pilzinfektionen und Kontaktallergien kommen", sagt der Hautarzt Dr. Thomas Stavermann vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

Vaseline ist reizfrei

Eine intensive Behandlung ist also notwendig. Die Devise lautet: Pflege, Pflege, Pflege. Stavermann rät tagsüber zu einer Creme, die möglichst wenig Wasser enthält, und nachts zu Vaseline. "Am besten Augen-Vaseline", meint Stavermann, der in Berlin eine Praxis hat. Das Gute an dem wasserfreien Mineralöl-Produkt: Es enthält keine Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit reizfrei.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung