Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Schönheitsbehandlungen > Haarausfall

 

Haarausfall: Hilfe, mein Haare!

  Drucken | Empfehlen

Wo sind sie hin? Eben waren sie doch noch da! Fast jede fünfte Frau ist mindestens einmal im Leben von Haarausfall betroffen. Aber wie kommt es, dass einem die Haare einfach so ausgehen und was kann man dagegen tun?

Ursachen und Symptome

Haarausfall
© Zoom Team7/ Shutterstock
Haarausfall kennt verschiende Gesichter. Die häufigsten Arten von Haarausfall sind durch unsere Gene, Erbanlagen und Hormone bedingt. Bei einer Veranlagung oder erblichen Haarausfall können bereits im jungen Erwachsenenalter die ersten Symptome auftreten. Männer kämpfen oftmals mit den sogenannten Geheimratsecken oder einer hohen Stirn. Bei Frauen hingegen kann sich der Haarausfall beispielsweise in Form eines lichter werdenden Scheitels bemerkbar machen. Darüber hinaus haben viele Frauen in den Wechseljahren mit Haarausfall zu kämpfen, da das Hormon Östrogen zurückgeht und somit mehr Testosteron vorhanden ist. Die Folge: Das Haarwachstum reduziert sich, das Haar wird dünner oder fällt vielfach aus.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Beauty
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
5. Adventstürchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung