Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Schönheitsbehandlungen > Urlaub Beauty Tipps

 

After Holiday Beauty Tipps

  Drucken | Empfehlen

Sie kommen erholt und gut gelaunt aus dem Urlaub zurück, aber Ihre Haut und Haare machen nach Tagen voller Sonne und Salzwasser schlapp? Diese 10 Beauty- und Fitness-Tipps für Ihren After-Holiday-Look retten Sie.

Beauty-Tipps

Urlaub Beauty Tipps
© Filip Fuxa/Shutterstock

1. Grüner Tee besänftigt sonnengereizte Haut

Bei leichtem Sonnenbrand ist grüner Tee bestens geeignet, um die Haut zu beruhigen: Grünen Tee zubereiten, abkühlen lassen und ein Baumwollhandtuch darin tränken. Legen Sie dieses für circa 30 Minuten auf die betroffenen Hautstellen und lassen Sie den grünen Tee einziehen. Die Gerbstoffe und Polyphenole aus den Blättern der Teepflanze wirken beruhigend auf die Haut und helfen den Zellen sich zu regenerieren.

2. Für eine langanhaltende Urlaubsbräune sorgt Aloe-vera

Damit Ihre Haut möglichst lange ihren Urlaubs-Teint behält, müssen Sie durch ausreichendes Cremen die Feuchtigkeitsspeicher Ihrer Haut regelmäßig auffüllen. Vor allem Pflegeprodukte mit Extrakten der Wüstenlilie Aloe vera sind hier empfehlenswert, denn das Blatt-Gel ist ein idealer Feuchtigkeitsspender und es enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren. Wer eine echte Aloe-vera-Pflanze besitzt, kann aus ihren Blättern das beliebte Gel selbst gewinnen und ganz ohne Zusätze seiner Urlaubsbräune einen Frische-Kick verleihen.

3. Geheimtipp für weiche Nagelhaut: Ananas und Eigelb

Möchten Sie von Salzwasser und feinem Sand strapazierte Nagelhaut wieder auf Vordermann bringen, ist Ananas ein echter Geheimtipp. Einfach zwei Esslöffel Ananassaft mit einem Eigelb vermengen, vorsichtig auf die Nägel massieren, einziehen lassen und abspülen. Die Enzyme des Ananassafts sowie die Feuchtigkeit des Eigelbs machen trockene und rissige Nagelhaut wieder geschmeidig.

4. Von Sonne und Salzwasser angegriffenes Haar braucht viel Pflege - verwöhnen Sie es mit Kokosöl

Urlaub Beauty Tipps
© nu3
Haare werden durch Sonneneinstrahlung, Salz- und Chlorwasser stark strapaziert und brauchen somit nach dem Urlaub noch mehr Pflege als sonst. Gönnen Sie Ihren Haaren eine Pause: Glätteisen und Föhn sollten Sie erst einmal nicht benutzen. Eine Haarkur mit Kokosöl bringt Ihre Haare wieder zum Glänzen und macht sie samtweich.

Und so geht's:

1. Haare mit einem milden, silikonfreien Shampoo waschen
2. Anschließend mit einem Handtuch trocken drücken und vorsichtig kämmen
3. Kokosöl (z.B. das Bio-Kokosöl von nu3) zwischen den Fingern verreiben und dabei leicht erwärmen
4. Vom Haaransatz beginnend bis in die Spitzen verteilen
5. Einwirkzeit: mind. 1 Stunde, idealerweise über Nacht
6. Haare nach der Kur gründlich waschen

5. Honig macht spröde Lippen wieder verführerisch

Honig für geschmeidige Lippen – so einfach, aber effektiv. Etwas Honig dünn auf die Lippen auftragen und für zehn Minuten einwirken lassen. Anschließend vorsichtig mit einem Tuch abtupfen. Bei besonders rissigen oder spröden Lippen kann man den Honig mit etwas Quark vermengen. Zu der glättenden und beruhigenden Wirkung des Honigs bringt Quark zusätzlich eine angenehme Kühlung.

Fitness-Tipps

6. Gegen die Müdigkeit am frühen Morgen helfen Orangensaft und Gerstengras

Sechs Uhr morgens, der Wecker klingelt und der Kampf beginnt: Während wir im Urlaub zu dieser Zeit noch friedlich schlummerten, heißt es zurück im Alltag: „Aufstehen!“. Ein Energie- und Vitamin-Kick ist hier sehr willkommen. Ein frisch gepresster Orangensaft, am besten gekühlt, zusammen mit schonend zu Pulver vermahlenem Gerstengras (z.B. allcura Bio Gerstengras) weckt Ihre Sinne.

Und so geht's:

1. 1 TL Gerstengras-Pulver in ein Glas geben
2. Frisch gepressten Orangensaft dazu gießen
3. Gut umrühren, bis sich das Pulver mit dem Saft vermisch hat
4. Den frischen grünen Good-Morning-Kiss genießen

7. Frisch und spritzig wieder in den Alltag starten? Kokoswasser hilft dabei

Damit Sie sich konzentriert und energiegeladen fühlen, sollten Sie am Tag 2-3 Liter trinken. Mineralwasser, Saftschorlen, ungesüßter Eistee – und Kokoswasser sind willkommene Erfrischungsgetränke. Die fast klare und süßlich schmeckende Flüssigkeit aus der Kokosnuss enthält Mineralstoffe und Elektrolyte und gleicht Ihren Flüssigkeitshaushalt vor allem bei warmen Temperaturen auf natürliche Weise aus. Kokoswasser lässt Sie vom vergangenen Urlaub träumen und verleiht ein angenehmes Wellness-Feeling.

8. Schlemmerpfunde? Hier kommen die Slimming-Stars: Obst, Power-Beeren und Chiasamen

Pizza, Pasta und das Eis am Strand schmecken solange gut, bis man zu Hause erschrocken feststellen muss, dass die geliebte Jeans etwas enger geworden ist. Doch kein Grund zur Panik: Gojibeeren, Chiasamen und fettarmer Joghurt mit frischem Obst sind schnell zubereitet. Die Beeren und Samen liefern zusammen mit dem Obst viele Ballaststoffe. Letztere sorgen dafür, dass Sie sich lange gesättigt fühlen und beugen hinterhältigen Heißhungerattacken vor. Auf einen Becher Joghurt kommen 1-2 EL Gojibeeren und 1 EL Chiasamen – dazu viel trinken.

9. Kalorienfallen beim gemütlichen Couchabend umgehen Sie mit fettarmen Gemüse-Chips

Wenn Sie nicht mehr im Urlaub Entspannung tanken können, ist das Sofa eine heimische Alternative für Ruhe und Erholung. Oftmals liegen aber auch Gummibärchen und Knabberzeug in greifbarer Nähe. Ihren verführerischen Anziehungskräften halten Sie mit knusprigen Gemüsechips ohne Weiteres stand. Sie sind kalorien- und fettarm und können einfach selbst zubereitet werden:

Und so geht's:

1. Gemüse Ihrer Wahl, wie Möhren, Pastinaken oder Rote Bete, in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln
(Bei Roter Bete Einmalhandschuhe oder Plastiktüten über den Händen tragen.)
2. Gemüsescheiben hauchdünn mit Sonnenblumen- oder Olivenöl besprühen
3. Leicht salzen und je nach Geschmack und Gemüsesorte mit Rosmarin oder Paprikapulver würzen
4. Bei 200 Grad im Ofen beliebig kross backen

10. Überflüssige Pfunde wegtrainieren – Fitness-Shakes sorgen für Power nach dem Workout

Um die Schlemmerpfunde aus dem Urlaub purzeln zu lassen, empfiehlt sich nach der Arbeit noch etwas für Ihre körperliche Fitness zu tun. Damit Sie sich nach Ihrem Workout nicht ausgelaugt fühlen, hilft ein eiweißreicher Fitness-Shake. Er liefert Protein, das zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse beiträgt. Und mit dem passenden Rezept kann ein Fitness-Shake sogar als leckere Abend-Mahlzeit zum Einsatz kommen.

Und so geht's:


1. Eine Handvoll Blaubeeren waschen
2. Zusammen mit 100 g fettarmem Joghurt, 150 ml fettarmer Milch, 1 EL Mandel-Nuss-Mus, 1 EL Chiasamen und 1 TL Honig in einen Mixer geben
3. Zu einem geschmeidigen Shake pürieren; auch ein Stabmixer eignet sich für die Zubereitung
4. Genießen Sie Ihre verdiente Fitness-Erfrischung

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Beauty
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Jennifer Lopez in SHADES OF BLUE – Staffel 1 ab dem 24. November auf DVD und Blu-ray
Jennifer Lopez in SHADES OF BLUE – Staffel 1 ab dem 24. November auf DVD und Blu-ray
Gewinnen Sie eine Blu-ray und einen Schal von MINX BY EVA LUTZ im Wert von 153 €

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung