Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Diät > Ernährung > Kalorienfallen im Alltag

 

Kalorienfallen im Alltag

Hier verstecken sich die Kilos

  Drucken | Empfehlen

Im Alltag lauern unzählige Fallen, in denen sich Kalorien verstecken. Wir sind ihnen auf die Schliche gekommen...

Kampf den Kilos!

Kalorienfallen im Alltag
vgstudio / shutterstock.com
Kalorien, Kalorien, Kalorien! Überall sind sie versteckt und manchmal ahnen wir gar nicht, dass sie sich schon wieder auf die Lauer gelegt haben! Der Alltag ist unser Feind in Sachen Gewichtszunahme, denn hier können wir in sehr viele Fallen tappen. Welche das sind, haben wir herausgefunden!

1. Aufs Frühstück verzichten

Kalorienfallen im Alltag
Elena Elisseeva/shutterstock.com
Viele können aufs Frühstück am besten verzichten, schließlich sind wir noch müde und haben noch keine Leistung erbracht. Der Hunger hält sich am Morgen also noch in Grenzen.

Doch das ist ein großer Fehler, denn dadurch haben wir später umso mehr Hunger! Studien zeigen, dass in der Regel bis zum Mittag mehr gegessen wird, wenn man nicht gefrühstückt hat. Manchmal kann man sogar beobachten, dass das Hungergefühl den ganzen Tag etwas größer ist.

Unser Tipp also: Wenigstens eine Kleinigkeit essen, damit Sie was im Magen haben. Dazu eignet sich zum Beispiel ein fettarmer Joghurt mit frischen Früchten! So verzichten Sie auf Zucker und es ist trotzdem super lecker!

2. Reste aufessen

Das Schönste ist es doch, wenn noch ein kleiner Rest vom Essen im Topf ist und man ihn auslöffeln kann. Wer kann da schon widerstehen?

Komischerweise schmeckt es ja auch so viel besser, als auf dem Teller! Außerdem das kleine Bisschen, das rentiert sich doch gar nicht mehr aufzuheben. Jaja und das ist die große Kalorienfalle! Denn diese Extra-Kalorien machen auf Dauer dick.

3. Nebenbei essen

Kalorienfallen im Alltag
vgstudio / shutterstock.com
So eine schöne, große Pizza vor dem Fernseher? Ach, wie herrlich! Abgesehen davon, dass Pizza natürlich Unmengen an Kalorien hat, ist nebenbei essen eine große Kalorienfalle.

Egal ob vor dem Fernseher oder Computer, wer sich nicht aufs Essen konzentriert, wird automatisch eine größere Menge vertilgen. Das liegt daran, dass wir gar nicht mitbekommen, wie viel wir eigentlich essen. Wir sind so abgelenkt, dass am Ende keiner merkt, dass man schon die ganze Tafel Schokolade gegessen hat!

Deshalb: Immer bewusst essen und sich wirklich nur darauf konzentrieren. Sie werden merken, wie viel schneller Sie satt sind!

4. Ständig einen Snack zu sich nehmen

Wer ständig eine Kleinigkeit isst, wird schnell zunehmen. Auch wenn es nur Obst und Gemüse ist, die Kilos wandern direkt auf die Hüften!

Klar hat ein Apfel eigentlich nicht viele Kalorien, aber ständiges Essen hemmt die Fettverbrennung. Legen Sie also auch mal eine Essenspause ein, damit Ihr Körper arbeiten kann! Drei bis fünf Mahlzeiten sind okay, bei mehr hört der Spaß auf!

5. Hungrig einkaufen gehen

Kalorienfallen im Alltag
Yuri Arcurs/shutterstock.com
Ohhhh, wie wär es heute mit einem großen Topf Nudeln? Oder einer riesigen Portion Käsespätzle! Ach und so eine Packung Kekse oder eine Tafel Schokolade - das wäre doch auch nicht schlecht!

Wenn wir hungrig einkaufen gehen, kommt uns der Supermarkt vor, wie ein Schlaraffenland. Wir könnten einfach alles essen, egal ob süß oder salzig, heiß oder kalt, gesund oder ungesund. Und das ist genau das Problem! Denn so landen viel mehr Kalorien im Einkaufswagen, als sonst.

Deshalb sollten Sie lieber eine Kleinigkeit vorher essen und eine Liste mitnehmen, an die sich streng gehalten wird. Was nicht draufsteht, kommt nicht in den Wagen!

6. Kaffee vom Coffee-Shop

Morgens keine Zeit mehr gehabt, um Kaffe zu kochen? Was solls, wofür gibt es Starbucks und Co. Doch leider tummeln sich hier die Kalorien in solch großen Mengen, dass der Latte Macchiato direkt und ohne zu zögern ansetzt.

Da gibt es unzählige Arten von Sirup, Marshmallows im Kakao oder eine Extraportion Sahne oben drauf. Die wenigsten bestellen sich im Coffee-Shop einen schwarzen Kaffee, oder?

Also lieber eine Tasse Kaffe im Büro machen! Das spart einen Haufen Kalorien, denn ansonsten hat man fast eine kleine Mahlzeit zu sich genommen.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 27.12.2014 20:05

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Diät
 
Gewinnspiel
1. Adventstürchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung