Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Diät > Ernährung > Mit Vitalamin zur Traumfigur

 

Mit Vitalamin entspannt zur Traumfigur 2017

  Drucken | Empfehlen

Nicht mal mehr zwei Monate bis Frühlingsanfang! Und dann ist auch schon wieder Sommer. Höchste Zeit für den effektiven Weg zur Traumfigur: das Vitalaminkonzept!

Anhaltender Abnehmerfolg

Mit den steigenden Temperaturen – ab Frühling – wird die Kleidung kürzer und man zeigt gerne mehr Haut. Und die Zeit vergeht schneller, als man glaubt. Bevor sich nun 2017 das Hamsterrad weiterdreht, muss, bevor zuerst Fasching, dann Ostern in Kombination mit dem Frühlingsanfang und natürlich der Sommer – Achtung Reizwortassoziationen: „Sommer“, „Sonne“, „Urlaub“ – „Bikini- und Strandfigur“ – plötzlich vor der Tür stehen, die Traum- und Wohlfühlfigur am Start sein. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen, deshalb hier ein Diät-Tipp, damit es 2017 mit der Traumfigur auch klappt: Neben mehr Sport und Bewegung und einer kalorienarmen Ernährung sind Langfristigkeit und das richtige Nahrungsergänzungsmittel, Vitalamin, entscheidend für den Erfolg.

Mit Vitalamin zur Traumfigur
© Fotolia
So ein Jahreswechsel ist  ja bekanntlich immer ein Motivationskatalysator und ein perfekter Zeitpunkt für gute Vorsätze. Der Klassiker also: „Ab nächstem Jahr wird abgenommen – aber so was von!“ Das ist natürlich ganz logisch und normal: Nach dem ganzen Weihnachts-Stress, oder wie manche sagen: der Weihnachts-Völlerei, aber auch nach der nicht gerade kalorienarmen Silvesterfeierei, -esserei und – trinkerei, fühlt man sich zu dick und deshalb zu unattraktiv.

Hinzu kommt ja auch noch, dass 2016 nicht gerade ein tolles Jahr war: Trump, Brexit, der Tod von David Bowie und Prince und dann noch die Trennung von Angelina Jolie und Bratt Pitt etc. – ein Katastrophenjahr. War ja klar, dass sich da so ein bisschen oder auch ein bisschen mehr Frustspeck ansammelte: Unangenehm – dieser Bauch und dickere Po, und all die schönen Kleider, in die man nach 2016 nicht mehr reinpasst. Geht ja wohl gar nicht. Noch schlimmer wird es dann, wenn das Wort „Bikini“ einem im Alltag zu Ohren kommt. Dann tritt gleich der Angstschweiß auf die Stirn. 'Kann ich mich mit meinem Januargewicht am Strand blicken lassen?' Wohl eher nicht. Keine Panik, bis zum Sommer vergehen noch ein paar Monaten.

Folgendes muss man aber wissen: Damit es nicht auf den letzten Drücker abnehmtechnisch zu stressig wird, ist ein rechtzeitiger Diät-Masterplan von Vorteil, um langfristig die Wohlfühlfigur, die auch gleichzeitig die Bikini-Figur sein sollte, zu bekommen. Das Wichtigste bei einer Diät? Die Langfristigkeit. Also sich Zeit lassen mit dem Abnehmen – nur eine langfristig orientierte Diät lässt die Kilos dauerhaft verschwinden.

Basics: Mehr Bewegung, Ernährungsumstellung und Zeit lassen

Neben einem bewussten und disziplinierten Essverhalten, bei dem auf Kalorienfallen geachtet werden muss, sind natürlich auch Bewegung und Sport wichtig. Diese zwei Grundprinzipien müssen immer berücksichtigt werden, wenn man sich für eine langfristig orientierte Diät entscheidet. Da wir uns kalendertechnisch gerade noch im Februar befinden, ist also jetzt die Zeit, um mit der langfristigen Diät zu beginnen, damit im Sommer auch alles passt.

Dass eine langfristige Diät, also das Abnehmen über Monate, immer gesünder ist als eine Hau-Ruck-Diät, ist längst erwiesen. Zudem haben diese Diäten den Vorteil, dass sie den Jo-Jo-Effekt verhindern, und man das Gewicht auch halten kann. Zu diesem Ergebnis kommt auch die vom Bundesministerium für Gesundheit unterstütze Studie des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information: Je zeitlich länger eine Diät ist, desto wirksamer und nachhaltiger ist sie.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt auch die Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE): Blitzdiäten bleiben ohne dauerhaften Erfolg.  „Kurzzeitige Diäten wirken nicht dauerhaft und gefährden eine ausgewogene Nährstoffzufuhr“, sagt Antje Gahl, Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. Deshalb ist eine langfristige Gewichtsabnahme, basierend auf einer Kombination aus Ernährungsumstellung, Verhaltensänderung und einer Steigerung der körperlichen Aktivität, nicht nur gesünder sondern auch nachhaltiger.

Zwischenfazit

Auch wenn allgemein die Gewichtsreduktion von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ist und unter anderem von Alter, Geschlecht und Ausgangsgewicht abhängt, sind diese Basics entscheidend: Sport und Bewegung, Ernährungsumstellung und Langfristigkeit. Neben dem „Zeit lassen“ ist aber das richtige Nahrungsergänzungsmittel ebenso relevant.

Tipp: Vitalamin als Nahrungsergänzungsmittel

Um auch bei einer langfristigen Diät alle relevanten Vitalstoffe abzudecken, ist es wichtig, die Diät mit dem richtigen Nahrungsergänzungsmittel zu begleiten.

Das Nahrungs- und Diätenergänzungsmittel Vitalamin unterstützt dabei eine langfristige Abnehmperiode, indem es wichtige vitale Inhaltsstoffe bereitstellt, um die Energie und Vitalität zu steigern, die Kalorienaufnahme zu reduzieren, den Muskelaufbau zu animieren, Ermüdungserscheinungen zu verhindern und das Hungergefühl zu reduzieren. Das sind alles wichtige und entscheidende Prozesse während einer Diät.

Verantwortlich dafür sind die sechs Ingredienzien von Vitalamin: So stimuliert das enthaltene Vitamin B12 den Stoffwechsel während des Diät-Alltags – netter und wichtiger Nebeneffekt dabei: auch das Nervensystem wird dadurch gestärkt – man ist also auch entspannter. Auch die proteinogene Aminosäure Arginin regt den wichtigen Stoffwechsel an, weil sie die Proteinsynthese zur Stärkung der Energieverbrennung aktiviert. Das Alkaloid Koffein und der Pflanzenstoff Guarana wirken ähnlich und reduzieren wegen ihrer vitalen Wirkung Müdigkeitserscheinungen. Auch der enthaltene Pflanzenstoff Ginseng vermeidet Müdigkeit und verringert das Schwächegefühl. Das Vitamin Niacin unterstützt zusätzlich die Energieversorgung und die Erholungsprozesse.

Ein besonderer Vorteil von Vitalamin ist, dass man nur einmal am Tag an das Mittel denken muss. Denn lediglich morgens, zehn Minuten vor dem Frühstück und kurz nach dem Aufwachen, sollen drei Kapseln mit einem Glas stillem kalten Wasser eingenommen werden. Wichtiger Nebeneffekt: man geht morgens fitter aus dem Haus, denn das Koffein und das Niacin sorgen 30 Minuten nach Einnahme für einen positiven Energieschub.
Danach braucht man auch für den Rest des Tages nicht mehr an die Kapseln zu denken und muss diese auch nicht in der Handtasche mit sich umher tragen. Darin fliegt ja bei den meisten Damen eh schon mehr als genug Kleinkram herum.

Der zweite relevante Nebeneffekt: Weil Vitalamin so viele Vitalstoffe beinhaltet, die den Stoffwechsel anregen, wird das Hungergefühl über den ganzen Tag reduziert. Und gerade das, seien wir mal ehrlich, ist doch eine grandiose Sache, denn gerade der Appetit ist es doch, der uns schwach werden lässt.

Aber Vorsicht: Um Missverständnissen vorzubeugen: Man muss sich bewusst machen, dass Vitalamin – wie auch der Begriff Nahrungsergänzungsmittel umschreibt –  kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise ist.

Fazit für den Haftzettel

Vier Prinzipien helfen also auf dem Weg zur Bikini-Figur und passen auf ein Post-it, das man im Bad an den Spiegel kleben sollte:

1.    Sport und Bewegung
2.    Ernährungsumstellung
3.    Zeit lassen
4.    Das Nahrungsergänzungsmittel Vitalamin

Also, jetzt schon mal mit der Diät beginnen und den Strandurlaub buchen!

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Diät
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Pohlmann mit neuem Album "Weggefährten" auf großer Deutschlandtour
Pohlmann mit neuem Album "Weggefährten" auf großer Deutschlandtour
Wir verlosen 5x2 Tickets in der Stadt Ihrer Wahl inkl. des neuen Erfolgsalbums "Weggefährten"!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung

 
/*** CONATIVE Content Cluster Tag für 283: womenweb.de */