Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Filme > Filmtipp: 27 Dresses > James Marsden

 

James Marsden im Exklusiv-Interview

„Eine Hochzeit muss einfach eine Party sein!“

  Drucken | Empfehlen

Ob als Cyclops in X-Man, singender Tanz-Show Moderator in „Hairspray“ an der Seite von John Travolta, oder Märchenprinz im Disney Blockbuster „Verwünscht“ - James Marsden hat sein schauspielerisches Talent in den verschiedensten Rollen bereits bewiesen. Er selbst liebt die Abwechslung und nimmt immer wieder gerne neue Herausforderungen an. So ist er zum Beispiel in der Rolle des sympathischen Reporters Kevin in der romantischen Komödie „27 Dresses“ zu bewundern. James Marsden ist jedoch nicht nur auf der Leinwand ein echter Sympathieträger. Auch im Interview mit WomenWeb gab er sich äußerst charmant und offenherzig. Gut gelaunt plauderte er mit uns über „27 Dresses“, seine eigene Hochzeit, die Arbeit als Schauspieler und seine Zukunftsträume.

"Ich bin optimistisch in Bezug auf die Liebe"

James Marsden
James Marsden in "27 Dresses"
Womenweb: Kannst Du uns ein bisschen über die Rolle erzählen, die Du in „27Dresses“ spielst? Wie ist Kevin so?

James Marsden: Kevin ist Reporter bei einer New Yorker Zeitung, wo er für die Heiratsrubrik zuständig ist. Er ist sehr zynisch und glaubt nicht an feste Bindungen, Liebe und Heirat. Er ist diesbezüglich sehr sarkastisch, da er bereits verheiratet war, die Ehe aber nicht funktioniert hat. Als Journalist muss er jedoch über Hochzeiten schreiben, weshalb er Jane trifft, die das absolute Gegenteil von ihm ist. Sie ist beispielsweise idealistisch und liebt Hochzeiten. Er entscheidet sich schließlich einen Artikel über sie zu schreiben

Womenweb: Was genau magst Du an Kevin? Warum wolltest Du diese Rolle spielen?

James Marsden: Es ist schon eine Weile her, dass ich in dieser Art von Film mitgewirkt habe. Ich mag Vieles an der Rolle. Es war zum einen erstmal toll eine Hauptrolle in einer romantischen Komödie spielen zu dürfen, was ich zuvor noch nie gemacht habe. Außerdem mochte ich diesen trockenen, sarkastischen Sinn für Humor. Ich dachte, dass sei für mich eine gute Gelegenheit einen Charakter zu spielen, der mir wirklich ähnlich ist. Im Gegensatz zu meinen Rollen wie etwa in X-Man oder Hairspray, war das eine gute Möglichkeit viel von mir selbst in den Charakter einzubringen.

WW: Du würdest also schon sagen, dass Du viele Gemeinsamkeiten mit Kevin hast?

James: Ja, auf jeden Fall! Obwohl ich schon ein bisschen optimistischer bin in Bezug auf das Leben und die Liebe. Außerdem bin ich vielleicht nicht so überheblich wie Kevin es manchmal ist. Aber er ist ein ganz normaler Typ und außerdem ein Witzbold, wie ich es auch ab und an bin (lacht).
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
3. Adventstürchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 1 Cafissimo Titanio à 199,99€ plus Kapseln & 1 Cafissimo Coppero à 199,99€ plus Kapseln

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung