Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Filme > Martyna Eder im Interview

 

Jungschauspielerin Martyna Eder:

Fenster mit Ausblick auf den Durchbruch

  Drucken | Empfehlen

Sie hat nicht nur ein ungewöhnliches Gesicht, das ein bisschen an die junge Julia Roberts erinnert, sondern auch viel Talent: Martyna Eder. Denn Martyna Eder (31) war in einer Hauptrolle des romantischen Kurzfilms „Das Fenster“ der preisgekrönten Münchner Filmemacherin Eva Severini als geheimnisvolle Schöne zu sehen. Ein zufällig vorbeieilender Passant ist von der faszinierenden Erscheinung am Fenster so gefesselt, dass sein Leben total durcheinander gerät, bis eine überraschende Schlusspointe für Klarheit sorgt. WomenWeb sprach mit der sympathischen Schauspielerin, die in „Soko München“ ihr TV-Debüt gab, gerade für „Pro 7“ drehte und diesmal im BR zu sehen ist.

Martyna Eder im Interview
WomenWeb: War Schauspielerin immer schon ihr Traumberuf?

Ich habe nach dem Abitur zunächst Jura studiert, weil ich dachte, ich müsste etwas „Ordentliches“ machen. Aber insgeheim habe ich vom Theater, Film und Fernsehen geträumt. Nach der Zwischenprüfung in Jura habe ich dann den Mut gefunden, umzusatteln und bin zu meinem Erstaunen auch von einer Schauspielschule genommen worden.

Haben Sie mehr Interesse am Theater oder am Film?

Da ich auf der „Munich Film Academy“ war, habe ich mehr Erfahrung mit dem Spiel vor der Kamera, habe aber auch schon mehrmals in München Theater gespielt. Unter anderem auch in dem Erfolgsstück „Schweig Bub“, das vor einger Zeit auch im Bayerischen Fernsehen lief. Meine Rolle spielte dort die wunderbare Gisela Schneeberger. Ich bin also in bester Gesellschaft (lacht).

Können Sie schon von der Schauspielerei leben?

Bis jetzt jobbe ich noch in einer ziemlich schicken Boutique, aber die Castings, zu der mich meine Berliner Agentin schickt, kommen inzwischen Schlag auf Schlag und manchmal muss ich dann ein bisschen jonglieren mit Traum- und Nebenjob, aber das ist mir lieber, als zu Hause herum zu sitzen und zu warten, bis Hollywood anruft.

Was tun Sie in ihrer Freizeit?

Ich bin mit meinem Freund, der in der Surfer-Branche ist, viel auf Reisen. Gerade sind wir aus Kapstadt zurück. Ich liebe Yoga und gehe viel Laufen. Aber am liebsten gehe ich mit meiner kleinen schwarzen Hündin Emma an der Isar spazieren. Das wäre toll, wenn sie mal in einem meiner Filme mitspielen könnte. Sie ist eine totale Chaotin und würde das Filmteam bestimmt ziemlich aufmischen…

Wie sehen ihre Pläne aus?

Als nächstes halte ich in der VHS einen Workshop für Jugendliche mit dem „Traum Schauspieler“ ab. Und danach fliege ich zu einem wichtigen Serien-Casting nach Berlin und schaue gleich bei meiner Agentin Christel Vonk vorbei. Halten Sie mir bitte bloß die Daumen!

Vielen Dank für das Interview!

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
3. Adventstürchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 1 Cafissimo Titanio à 199,99€ plus Kapseln & 1 Cafissimo Coppero à 199,99€ plus Kapseln

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung