Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Filme > Tom Schilling > Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

  Drucken | Empfehlen

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
Robert Zimmermann (Tom Schilling) ist erfolgreicher Spieledesigner und in der Welt des Cyberspace und der Computergames zu Hause. Monika (Maruschka Detmers) dagegen arbeitet in einer Schnellreinigung, eingerichtet im Retro-Stil und könnte Roberts Mutter sein. Schlagartig verändert sich alles, als Robert mit verdrecktem Anzug die Reinigung betritt und sich unsterblich in Monika verliebt. Zuerst wehrt sie sich noch gegen ihre Gefühle, die sich jedoch nicht lange verleugnen lassen. Denn Robert bleibt hartnäckig und macht ihr unablässig den Hof. Eine Berg- und Talfahrt der Gefühle beginnt, bei der es viele Hindernisse zu überwinden gilt… „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ ist ein Film über die Kraft der ganz großen Liebe, die es Robert Zimmermann möglich macht über sich hinauszuwachsen und plötzlich nicht mehr nur sich selbst, sondern seine Mitmenschen zu sehen. Den Großteil des Soundtracks steuerte die Band Element of Crime bei. Ihre kraftvollen Songs machen den Film zu einem musikalischen Großereignis, das an Filme wie Die Reifeprüfung mit Dustin Hoffman erinnert. (sol)
Kinostart: 28. August
 
 

 


 
Women's Club
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden