Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Musik > Tina Turner: Children Beyond

 

Kindersingen mit Tina Turner

Rockröhre mal ganz leise

  Drucken | Empfehlen

Tina Turner, die Rockröhre mit der wilden Frisur, die mit 72 Jahren immer noch Beine wie ein Reh hat, kann auch leise. Gemeinsam mit der Yoga-Lehrerin und Musiktherapeutin Regula Curti und der Mantra-Sängerin Dechen Shak-Dagsay brachte die Diva 2009 das Album „Beyond“ heraus, das spirituelle, buddhistische und christliche Gesänge enthält. Am 14. Oktober legt das Trio nun „Children Beyond“ nach, das einen musikalischen Dialog der Kulturen und Weltreligionen entstehen lassen soll.

Tina Turner: Children Beyond

Wenn drei Frauen mit drei so bewegenden Karrieren zusammenarbeiten, müssen sie ein gemeinsames Ziel haben, das sie verbindet. Mit „Children Beyond“, dem Folgeprojekt des mit Platin ausgezeichneten Erstlings „Beyond“ von Tina Turner, Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay, haben sich die drei großen Damen etwas Großes vorgenommen: einen Beitrag für Frieden und Toleranz zu leisten. Auf dem Album interpretieren die drei Sängerinnen die wichtigsten Gebete der verschiedenen Weltreligionen und werden dabei von 30 in der Schweiz lebenden Kindern unterschiedlicher Nationen und Kulturen begleitet.

Kraftvolle Stimme, sanfte Töne

Tina Turner: Children Beyond
Schon die Eröffnung des Albums ist ergreifend. Mit gewohnt kraftvoller, aber sanfter Stimme singt Tina Turner zusammen mit 30 Kindern den Song "The Calling" und fordert die Hörer auf: "When you sing you do the right thing – sing!" Der Chor besteht aus Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus dem Kanton Zürich. Entstanden ist ein Album, das den Zuhörer in zwölf Gebeten und Mantras der Religionen Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus entführt.

Durch die Vertonung mit ost-westlichen Klängen hat Produzent Roland Frei die Kost für ein großes Publikum ein wenig leichter verdaulich gemacht. Schließlich "möchten (wir) so viele Menschen wie möglich mit uns auf diese Reise nehmen und durch unsere Musik mehr Frieden und Toleranz schaffen." So der Wunsch von Tina Turner und deshalb fließen die Einnahmen an dem Projekt auch in gemeinnützige Stiftungen.
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

sweetmoncheri schreibt:  am 09.11.2011 14:46

ich find es klasse, von den damen

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Auszeit mit Kaffee-Aroma
Auszeit mit Kaffee-Aroma
Gewinnen Sie 3 Kaffeegenuss-Pakete mit je 5 Sorten Caffè Crema und Espresso von Gala von Eduscho!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung