Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Musik > Juanes

 

Juanes

Der Latino-Star im Interview

  Drucken | Empfehlen

Er ist einer der erfolgreichsten Latino-Musiker aller Zeiten, engagiert sich für diverse Hilfsorganisationen weltweit - und sieht nebenbei auch noch unverschämt gut aus! WomenWeb-Redakteurin Pamela Tröndle sprach mit Juanes über sein neues Album, sein politisches Engagement und sein Privatleben als Mega-Star.

Im Exklusiv-Interview mit WomenWeb

Juanes
Juanes
WomenWeb: Dein neues Album „La Vida Es Un Ratico“ ist gerade rausgekommen. Welche Entwicklung gab es zwischen Deinem letzten Album „Mi sangre“ und dem neuen? Wodurch unterscheiden sich die beiden Alben?

Juanes: Ich denke, der Sound des neuen Albums entspricht mir noch mehr, es ist rockiger Sound mit Elementen aus der Folk-Musik Kolumbiens. Und genau das ist mein Sound. Außerdem sind auch die Texte der Songs näher an mir dran, es geht um meine innersten Empfindungen, um Angst und um Liebe …

WW: Anders als Deine bisherigen Songs beschäftigt sich das Album vor allem mit Liebe und Beziehung. Was hat es mit diesen Themen auf sich? Waren das Deine persönlichen Themen im letzten Jahr?

J: Jedes Album, das ich gemacht habe, hat sich mit politischen Themen beschäftigt – das ist bei dem neuen auch so. Aber „La Vida Es Un Ratico“ ist ein sehr persönliches Album. Ich habe in meinem Privatleben eine sehr schwierige Zeit durchlebt und es ist so gut wie unmöglich, zu verhindern, dass diese privaten Themen sich auch in den Songtexten widerspiegeln.
Meine Frau und ich hatten viele Probleme und haben uns schließlich getrennt. Das Problem waren die Umstände, die sich durch meine Arbeit ergeben haben. Ich war sehr lange weg von zu Hause. Nachdem meine Tour beendet war, kam ich nach Hause und das Zusammenleben war sehr kompliziert. Wir haben uns getrennt und waren 8 Monate auseinander, aber jetzt sind wir wieder zusammen.

WW: Wie wirst Du in Zukunft die Zeiten überbrücken, in denen Du von zu Hause und Deiner Familie weg bist? Oder wirst Du keine Touren mehr machen?

J: Du lieber Himmel, natürlich werde ich wieder touren! Die nächste Tour beginnt schon im Februar 2008 in den USA und danach geht es nach Europa. Aber ich werde künftig versuchen, eine bessere Balance zwischen meiner Arbeit und meiner Familie hinzukriegen. Ich will bei meiner Familie einfach mehr präsent sein.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
7. Adventstürchen
7. Adventstürchen
Gewinnen Sie eine entspannte Klosterauszeit!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung