Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > ESC 2015: Wie geht es für Ann Sophie weiter?

 

Ann Sophie: Ihr Leben nach dem ESC 2015-Flop

  Drucken | Empfehlen

Die null Punkte für Deutschland beim ESC war für Ann Sophie ein Desaster. Doch die "Black Smoke"-Sängerin hat einen Plan B.

ESC 2015: Wie geht es für Ann Sophie weiter?
© Getty Images
Die Enttäuschung sitzt sicherlich noch tief. Die deutsche ESC-Hoffnung Ann Sophie hat den Schock über das Null Punkte-Desaster bestimmt noch nicht verdaut, möchte aber den Kopf keinesfalls hängen lassen. Schon als die 24-Jährige bei dem Contest begriff, dass es für sie kein gutes Ende geben wird, sagte sie sich: "Ich bin lieber Letzte, als einen Trostpunkt zu haben. Jetzt mache ich erst recht mein Ding."

Weiter verriet Ann Sophie im Interview mit dem Radiosender "N-Joy", dass es eigentlich ganz gut war, dass sich schon früh in der Show abzeichnete, dass sie auf den hinteren Rängen landen würde: "So hatte ich ganz lange Vorlauf, um mich auf die aufkommenden Emotionen vorzubereiten."

Trotz der ESC-Pleite wird Ann Sophie nun ein Musikvideo zu ihrer Single "Black Smoke" drehen und plant auch, im Herbst auf Tour zu gehen. Und falls es wirklich einfach nicht mit der Gesangskarriere klappen sollte, dann hat die Hamburgerin auch einen Plan B. Ann Sophie hat im Februar ihr Kinderbuch fertig geschrieben. Dem "Stern"-Magazin verriet sie: "Über Hubi den Marienkäfer. Der hat alle seine Punkte verloren und macht sich dann auf die Reise, sie wiederzufinden." Klingt fast nach einer nicht geplanten Metapher über die verlorenen bzw. nicht gewonnenen Punkte beim ESC in Wien...


(Quelle: BangShowbiz)
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung