Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Jenny Elvers-Elbertzhagen wieder in der Klinik!

 

Sorge um Jenny Elvers-Elbertzhagen!

Ihre Rückkehr in die Suchtklinik

  Drucken | Empfehlen

Jenny Elvers-Elbertzhagen (41) soll sich – wie die Bunte berichtet - wieder in die Betty-Ford-Klinik in Bad Brückenau begeben haben. Grund sei dieses Mal jedoch nicht ihre Alkoholsucht, sondern ein enormer Gewichtsverlust.

Jenny Elvers-Elbertzhagen wieder in der Klinik!
© Getty Images
Nachdem sie Ende des vergangenen Jahres aus der Suchtklinik entlassen worden war, erlitt Jenny Elvers-Elbertshagen im April einen herben Rückschlag: Die Trennung von ihrem Mann Goetz Elbertzhagen (53),  nachdem dieser sie mit einer seiner ehemaligen Angestellten betrogen hatte. Nach eigener Aussage riss dies der Blondine den Boden unter den Füßen weg.  Rückfällig sei sie nicht geworden, konnte aber stattdessen kaum mehr einen Bissen herunterbringen.

Wie ihre Mutter kürzlich offenbarte sei ihre Tochter nur noch Haut und Knochen. Inzwischen habe ihr Körpergewicht ein besorgniserregendes Stadium erreicht: Bei einer Größe von 1,76 Metern soll sie nur noch 44 Kilo wiegen. Ihre Rückkehr in die Klinik sei auf ihr Anliegen zurückzuführen, sich wieder aufpäppeln zu lassen – sowohl körperlich als auch psychisch.

Jenny Elvers-Elbertshagen hat sich zum dritten Mal in die Obhut des Fachpersonals in der Betty-Ford-Klinik begeben.

Quelle: Bang Showbiz
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung