Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Prince ist tot

 

Prince ist tot

  Drucken | Empfehlen

Prince ist völlig unerwartet im Alter von 57 Jahren verstorben! Angeblich soll er sechs Tage vor seinem Tod wegen einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert worden sein ...

Unbekannte Drogen sind schuld ...?

Prince ist tot
© Getty Images
Der legendäre Pop-Sänger wurde in seinem Paisley Park-Anwesen in Minnesota, im Fahrstuhl, tot aufgefunden. Die Todesursache ist allerdings noch unklar. US-Medien zufolge soll ein unbekannter Mann am frühen Donnerstagmorgen (21. April) den Notarzt verständigt haben. 

Vor einer Woche hatte es eine beunruhigende Meldung bezüglich seines Gesundheitszustandes gegeben: Der 'Purple Rain'-Sänger, der mitten in seiner 'Piano & A Microphone'-Tour steckte, war gerade über den Wolken, als sein Gesundheitszustand sich drastisch verschlechterte und er in die Notaufnahme musste. Offiziell hieß es, der Sänger sei wegen einer Grippe behandelt worden. Laut seines Sprechers soll es dem Superstar nach einem dreistündigen Krankenhausaufenthalt jedoch viel besser gegangen sein und er wurde daraufhin nach Hause geflogen, um sich auszuruhen.

'TMZ' ist allerdings an die neue Information herangekommen, laut welcher Prince eine Überdosis noch unbekannter Drogen zu sich genommen haben soll. Mehrere Insider behaupteten gegenüber der amerikanischen Klatschpresse, dass Prince keineswegs eine Grippe hatte. Stattdessen soll ihm von den Ärzten ein "safe shot" verabreicht worden sein, eine Medizin, um den Wirkungen der Drogen entgegenzuwirken.

Auch sollte der Musiker 24 Stunden im Krankenhaus bleiben. Als er jedoch kein Einzelzimmer bekommen konnte, sei er mit seiner Crew nach drei Stunden wieder gegangen – obwohl es ihm zu dieser Zeit noch sehr schlecht ging, so ein Vertrauter ...

Noch wenige Stunden vor seinem Tod soll der Pop-Sänger eine nahegelegene Apotheke aufgesucht haben. Es sei bereits das vierte Mal in dieser Woche gewesen, dass der Musiker dort gewesen sei. Augenzeugen hätten berichtet, dass Prince in der Apotheke nervöser und zerbrechlicher als üblich gewirkt haben soll.

Bei der Obduktion am 22. April konnte eine Verletzung ausgeschlossen werden. Auch von einen Selbstmord gehen die Experten nicht aus. Mittlerweile wird es darüber spekuliert, dass Prince an AIDS erkrankt war und das die Todesursache sein könnte ...

Im Laufe seiner Karriere hat der Musiker weltweit über 100 Millionen Platten verkauft und war noch voller Pläne. Unter anderem arbeitete er an einer Autobiografie mit dem Titel 'The Beautiful Ones'.

Quelle: BANG Showbiz
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung