Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Shades of Grey 2 Sam Taylor-Johnson Rauswurf

 

"Shades of Grey"-Regisseurin gibt auf

  Drucken | Empfehlen

Sam Taylor-Johnson verfilmte das Skandalbuch der letzten Jahre. Nun schmeißt die "Shades of Grey"-Regisseurin das Handtuch. Was wird nun aus der Fortsetzung?

Shades of Grey 2 Sam Taylor-Johnson Rauswurf
© Getty Images
Sam Taylor-Johnson ist nun offiziell raus aus dem zweiten Teil der "Fifty Shades of Grey"-Reihe. Wer die Regisseurin ersetzen wird, ist noch nicht bekanntgegeben. Doch warum hat Sam Taylor-Johnson das Erfolgsteam von "Shades of Grey" verlassen? Universal Filmstudio  erlaubte der Autorin der SM-Buchreihe, E.L. James, großes Mitspracherecht bei der Verfimlung, was häufig unterschiedliche Meinungen zwischen Regisseurin, Schauspielern und Autorin am Set auslöste. James konnte ihre Interessen allerdings immer durchsetzen.

Die Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan sind nach wie vor für die beiden nächsten Teile "Fifty Shades of Grey 2: Fifty Shades Darker" und "Fifty Shades of Grey 3: Fifty Shades Freed" eingeplant, doch diese Zusage soll ihren Preis haben. Von einer Gage im siebenstelligen Bereich ist die Rede. Der nächste Teil '"Fifty Shades of Grey 2: Fifty Shades Darker" soll am Valentinstag 2017 in die deutschen Kinos kommen.
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung