Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Taylor Swift unter Beobachtung

 

Taylor Swift unter Beobachtung?

  Drucken | Empfehlen

Taylor Swift fühlt sich angeblich beobachtet und fürchtet, dass die Leute sie regelrecht bei einem Fehler ertappen wollen. Wie der Mega-Star kürzlich verriet, habe der Ruhm für sie durchaus auch seine Schattenseiten. Dazu gehöre das Gefühl, Kritiker würden nur darauf warten, sie scheitern zu sehen.

Taylor Swift unter Beobachtung
© Getty Images
Im Interview mit Zane Lowe im Rahmen seiner „Apple Music Show“ verriet sie: „Einer Menge Leuten würde es scheinbar wirklich viel bedeuten, wenn Sie etwas Problematisches über mich herausfinden könnten.“ Und weiter: „In manchen Momenten macht es mir wirklich Angst, wenn ich denke, wer da wohl gerade versucht, ein Foto von mir im Hotelzimmer zu schießen. Ich lebe mein Leben mit geschlossenen Vorhängen. Es beschäftigt mich, dass offensichtlich irgendjemand jeden Tag – vielleicht auch gerade in diesem Moment – bei 'TMZ' versucht, etwas aus meinem Müll zu fischen."

Wenn Taylor Swift das bisher alles noch recht locker gesehen habe, könnte sich das künftig ändern: „Wenn ich mich gerade nicht gut fühle, macht mir das zu schaffen. Manchmal werde ich regelrecht paranoid und habe das Gefühl, die Leute hängen mir an den Fersen. Sie wollen mir Sachen andichten, die ich überhaupt nicht begangen habe.“

Quelle: BANG Showbiz
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung