Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Tony Burton ist gestorben

 

Tony Burton ist gestorben
© Getty Images
Der Schauspieler und Profiboxer, der in den ersten sechs Rocky-Filmen als Tony "Duke" Evers neben Sylvester Stallone gespielt hat, ist am Donnerstag, den 25. Februar, im Alter von 78 Jahren verstorben. Das bestätigte seine jüngere Schwester Loretta Kelley gegenüber 'MLive.com'. Laut Kelley soll ihr Bruder in letzter Zeit häufiger ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Woran Tony Burton gelitten haben muss, ist bisher nicht bekannt gegeben worden.

Aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung konnte er nicht mehr im letzten 'Rocky'-Film, der die Geschichte von Apollo Creeds Sohn erzählt, spielen. Loretta Kelley erinnert sich: "Es gibt eine Szene im Film, die in einem Restaurant spielt, wo sein Bild an der Wand hängt ..." 

Sein Co-Star Carl Weathers schrieb auf Twitter: "Traurige Neuigkeiten. Ruhe in Frieden, Tony Burton. Seine Intensität und sein Talent haben mir geholfen, die 'Rocky'-Filme berühmt zu machen."

Quelle: BANG Showbiz

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung