Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Stars > Sexy und noch selbstbewusster: Christine Neubauer modelt für figurformende Bademode!

 

Christine Neubauer im Interview

  Drucken | Empfehlen

Sie ist eine absolute Powerfrau: erfolgreich, sportlich, sexy, ambitioniert und leidenschaftlich. So inspiriert Christine Neubauer viele Frauen, liebevoller mit sich umzugehen und selbstbewusster zu werden.

Sexy und noch selbstbewusster: Christine Neubauer modelt für figurformende Bademode!
Christine Neubauer mit Angela (l.) und
Sarah von WomenWeb
Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist Christine Neubauer nun auch Testimonial für die neue Kollektion von „Charmline“, eine schlankmachende Bademoden-Linie. „Ich hätte nie gedacht, dass mich mal jemand fragt, für Bademode Werbung zu machen!“, erklärt sie. Zum Glück hat es jemand getan! Denn Christine Neubauer macht eine Super-Figur als Bikini-Model. Wir haben die Schauspielerin bei der Präsentation der Charmline-Kollektion in München getroffen.

"Das Shooting puschte mein Selbstbewusstsein!"

Sexy und noch selbstbewusster: Christine Neubauer modelt für figurformende Bademode!
WomenWeb: Frau Neubauer, was hat Sie besonders an der Aufgabe gereizt, als Testimonial für Charmline zu arbeiten?

Christine Neubauer: Die Tatsache, Bademode präsentieren zu dürfen. Das ist der Bereich, in dem man sich als Frau bei einem Shooting erstmal am unsichersten fühlt – gerade auch, wenn man sich im Bikini zeigt. In den stützenden und formenden Badeanzügen von Charmline habe ich mich aber schnell superwohl gefühlt und das Shooting richtig genossen! Zudem sorgen ja auch die Muster, Designs und Farben der einzelnen Modelle für eine tolle Silhouette.

WW: Sie sind ja eine sehr selbstbewusste Frau. Hat das Fotoshooting ihrem Selbstbewusstsein trotzdem einen Extra-Schub gegeben?

Ja! Der Körper kommt einfach toll in den Badeanzügen zur Geltung. Bei Betrachten der Fotos konnte ich es kaum glauben: Wow! Das bin ich! Das bin ich!

Welches ist Ihr Lieblingsmodell?


Das rote „Baywatch“-Babe-Modell. Er ist simpel, aber macht doch so viel her.

Mit welchen Begriffen würden Sie die Charmline-Badeanzüge beschreiben?

Hammer-Silhouette, figurformend und trotzdem modisch (das schließt sich ja normalerweise aus), sexy, gut fürs Selbstbewusstsein. Man kann am Strand spazieren gehen und sich absolut sicher fühlen. Nichts rutscht raus.

Was bedeutet Ihnen Mode?


Mode ist mein geliebtes Hobby! Ich liebe es shoppen zu gehen, die Klamotten anzufassen und mich auch in den Boutiquen fremder Länder inspirieren zu lassen.

Was ist Ihr Lieblingssport und wie oft die Woche trainieren Sie?

Im Moment mache ich verstärkt eine Mischung aus Boxtraining und Pilates. Zudem liebe ich es zu joggen – da bin ich für mich, kann meinen Gedanken freien Lauf lassen. Manchmal gehe ich auch ins Fitnessstudio, um gezielt diverse Muskeln zu bearbeiten. Ein paar Mal im Jahr gehe ich auch reiten – das ist Balsam für meine Seele.

Haben Sie überhaupt noch mit dem inneren Schweinehund zu kämpfen oder gehört Sport wie Zähneputzen für Sie dazu?

Ich muss kämpfen, wie jeder normale Mensch. Aber ich gebe nicht auf – das ist wichtig! Man darf nicht sagen: Ach, es ist sowieso schon alles egal. Nach einem 15-Stunden-Drehtag will auch ich einfach nichts mehr machen, bin gerne Couch-Potatoe vorm TV. Aber ich schaffe es, das nicht einschleifen zu lassen.

Welchen Tipp geben Sie den WomenWeb-Userinnen, um ihren Schweinehund zu besiegen?

Damen, die selten Sport machen, sollten sich einen bestimmten Termin setzen und etwas tun, das sie nicht überfordert. Wenn einem am nächsten Tag alles weh tut, verliert man den Mut. Jeder, der schon oft Sport gemacht hat, sollte sich einfach vor dem Training immer das wunderbare Gefühl, das sich nach dem Sport einstellt, ins Gedächtnis rufen. Doch für dieses Gefühl muss man nun mal loslegen…

Viele Schauspielerinnen versuchen sich auch als Sängerinnen (Anm. d. Red.: z.B. aktuell Nora Tschirner). Können wir von ihnen auch eine musikalische Karriere erwarten?

(lacht) Ich kann mich objektiv ziemlich gut einschätzen und weiß, was definitiv gar nicht geht. Meine Stimme ist nicht schlecht, aber singen kann ich nicht!

Können Sie sich vorstellen, in einem Hollywoodfilm mitzuspielen?


Natürlich! Das wäre sogar sehr, sehr schön. Aber ich bin auch Realist und weiß, dass das nicht möglich ist. Nicht mehr in diesem Leben…

Welche Rolle würden Sie denn in Hollywood lieber spielen: Eine Pistolenbraut im Tarantino-Western oder Scarlet O’Hara in der Neuverfilmung von „Im Winde verweht“?


Ohne zu zögern: Pistolenbraut bei Tarantino! (lacht laut). Reiten könnte ich schon.

Welchen Film haben Sie sich zuletzt angesehen?


„Ziemlich beste Freude“. Ein ganz fantastischer Film! Mein absolutes Highlight. Ein menschlicher Film, der Herz und Seele gut tut.

Auf welches Beautyprodukt können Sie nicht verzichten?

Ein Lipgloss, der die Lippen aufpeppt und pflegt.

Was würde die Christine Neubauer von heute der Christine Neubauer von vor zehn Jahren raten?

Es war, wie es war. Hadere nicht mit dem, was nicht war. Das ist der Weg, den ich gegangen bin. Es ist wichtig, dass man mit dem, was man auf dem Weg wählt, zufrieden ist.

Charmeline-Shooting mit Christine Neubauer

Dieser Film benötigt einen aktuellen Flash-Player von Adobe.
 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 27.07.2013 10:05

einfach eine tolle sexy frau,die Christine.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 07.04.2013 15:34

Ich freue mich sehr für Christine, dass sie so glücklich ist. Mir sind glückliche und zufriedene Menschen lieber, als unzufriedene neidische Nörgler. Sie schaut einfach fantastisch aus und man kann sich an ihr ein Beispiel nehmen. Eine Wahnsinnsfigur und das mit 50. Ich denke, wer da nur etwas Negatives zu kommentieren hat, den hat wohl der Neidvirus erwischt. Ich bin selbst eine Frau um die 50 und ich kann nur sagen.....BRAVO BRAVO BRAVO Christine......Du schaust besser aus, als so manche 20 jährige......weiter so!!!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Lia1234 schreibt:  am 08.02.2013 23:35

Die Frau nervt mich nur noch. Verlogen will sie uns erklären, daß sie es geschafft hat, eine neue Frau zu werden. Stimmt - runderneuert - von den Zähnen bis zum Zeh. Sie hat viel von ihrer Attraktivität u. Ausstrahlung verloren. Ist ja gut, wenn sie damit glücklich ist aber sie soll uns nicht verkaufen, das kam einfach soo. Natur ist da nicht mehr viel.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung