Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Stars > Oscar 2015 Nominierungen und Fakten

 

Oscar 2015 Nominierungen

Alle Infos rund um die Verleihung

  Drucken | Empfehlen

Am 22.02.2015 ist es wieder so weit! Die High Society trifft sich in Los Angeles zur Oscar-Verleihung. Wir haben alle Fakten für Sie zusammengetragen.

Die Stars im Kleiderwahn

Oscar 2015 Nominierungen und Fakten
instagram.com/reesewitherspoon
Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage, bis der wichtigste Preis der Filmbranche verliehen wird. Natürlich versammelt sich in Los Angeles alles, was Rang und Namen hat,  jeder will mit dabei sein. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Egal ob beim Aufbau oder bei den Stars daheim. Der rote Teppich wird ausgerollt, alles auf Hochglanz poliert und das nehmen manche Promi-Damen durchaus wörtlich. Schon Wochen vorher wird da in die Beauty-Trickkiste gegriffen, um in der Nacht der Nächte umwerfend auszusehen.

Besonders Reese Witherspoon und Julian Moore werden sich in Sachen Styling ins Zeug legen, da die beiden in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert sind. Wie wichtig ihr das Outfit ist, zeigt uns Reese bereits auf Instagram. Posts von unzähligen Kleidern sind dort zu finden. Was sie wohl tragen wird? Die männlichen Kollegen haben es da auf jeden Fall leichter. Für Bradley Cooper und Eddie Redmayne stellt sich die große Kleiderfrage wohl nicht. Smoking und Fliege – fertig! Wer noch alles nominiert ist? Hier der Überblick...

Beste Hauptdarstellerin

  • Marion Cotillard – Zwei Tage, eine Nacht
  • Felicity Jones – Die Entdeckung der Unendlichkeit
  • Julianne Moore – Still Alice
  • Rosamund Pike – Gone Girl
  • Reese Witherspoon – Der große Trip

Bester Hauptdarsteller

  • Steve Carell – Foxcatcher
  • Bradley Cooper – American Sniper
  • Benedict Cumberbatch – The Imitation Game
  • Michael Keaton – Birdman
  • Eddie Redmayne – Die Entdeckung der Unendlichkeit

Bester Film

  • American Sniper
  • Birdman
  • Boyhood
  • Die Entdeckung der Unendlichkeit
  • Grand Budapest Hotel
  • The Imitation Game
  • Selma
  • Whiplash

Die Moderation

Oscar 2015 Nominierungen und Fakten
instagram.com/theacademy
Für Neil Patrick Harris geht am Sonntag ein Traum in Erfüllung: Er darf die Oscars moderieren. Eine riesen Ehre für den "How I Met Your Mother"-Star, aber auch eine Herausforderung. Schließlich muss er mit der großen Ellen DeGeneres mithalten, die letztes Jahr mit dem Star-Selfie eine unbeschreibliche Welle ausgelöst hatte. Der 41-Jährige hat angeblich sogar Albträume davon, wie er das Foto mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Brangelina und weiteren Stars toppen kann: "Das hat diese schwarze Wolke über meinem Kopf erschaffen. Wie kannst du das Selfie überbieten, das das Internet lahm gelegt hat?"

Doch Harris hat noch ein weiteres Problem. Er will den Gästen der Verleihung und den Zuschauern Zuhause gleichermaßen beste Unterhaltung bieten und fühlt sich in der Zwickmühle: "Ich möchte, dass die Stars im Theater, die nominiert und wahrscheinlich nervös sind, die Show genießen und sich respektiert fühlen. Aber noch wichtiger ist es, dass man zu den Leuten Zuhause vor dem Bildschirm spricht, damit sie sich direkt angesprochen fühlen und nicht denken, sie seien von der Party ausgeschlossen. Aber wenn ich zu oft zum Publikum spreche, dann schließe ich die Leute aus, die für die Party verantwortlich sind." (Bang Showbiz)
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung