Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Fitness > Fit mit Ayurveda

 

Der richtige Sport nach Ayurveda

  Drucken | Empfehlen

„Individualität ist Potenzial für Glück und Gesundheit“, schreibt Dr. med. Ernst Schrott in seinem Buch „Ayurveda, das Geheimnis Ihres Typs“. Gleiches gilt auch für unsere Fitness, die wir mit richtiger Ernährung und dem richtigem Sport für die individuellen Dosha-Typen optimal stärken können.

Was ist eigentlich Ayurveda?

Fit mit Ayurveda
© Shutterstock/Algabafoto

Ayurveda
ist die traditionelle Naturheilkunde Indiens, die zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen anregt, und dadurch Selbsterkenntnis, Glück und Zufriedenheit schenkt. Dies geschieht auf körperlicher und geistiger Ebene. Mit Bewegung und richtiger Ernährung sorgt man für ein Gleichgewicht der Physis, was sich wiederum positiv auf die Harmonie unseres inneren Wesens auswirken kann.

Nach dem jahrtausendalten Wissen des Ayurvedas unterscheidet man das Wesen der Menschen in drei Typen, die sogenannten Doshas: Vata, Pitta und Kapha.

Jedem Naturell lassen sich individuelle Ernährungs- und Bewegungsprogramme zuordenen. Bevor Sie mit einem Fitness-Programm loslegen, können Sie hier testen, welcher Typ Sie sind.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung