Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Fitness > Fitnessübungen > Hip Hop Boxing Workout

 

Hip Hop Boxing Workout

Trainieren mit George Jones

  Drucken | Empfehlen

Sie stehen auf Kampfsport und Tanzen? Dann ist das Hip Hop Boxing Workout mit George Jones perfekt für Sie!

Das Hip Hop Boxing Workout im Test

Hip Hop Boxing Workout
Membran Media GmbH
Als ich von der DVD Hip Hop Boxing Workout mit George Jones gehört habe, dachte ich, dass dieses Training perfekt für mich ist! Ich habe neun Jahre Judo gemacht und stehe also auf Kampfsport. Außerdem tanze ich schon, seit ich klein bin. Diese beiden Sportarten miteinander zu verbinden, schien also mein Traum-Workout zu sein. Genau deshalb habe ich den Selbsttest gemacht!

Leider muss ich zugeben, dass ich zu der Sorte gehöre, die nach einem Arbeitstag überhaupt keine Lust mehr hat extra ins Fitnessstudio zu fahren. Unter der Woche bin ich wirklich froh, wenn ich einfach nur ganz schnell nach Hause komme. Erst mal eine Runde entspannen und dann kann es auch wieder los gehen.

Nachdem ich die DVD gestartet habe, musste ich mich zwischen zwei verschiedenen Workouts entscheiden. Dem Hip Hop Boxing Workout und einem Hantel-Training. Da ich keine Hanteln zu Hause habe, entschied ich mich für die erste Alternative.

Zunächst kamen mir die Übungen überhaupt nicht anstrengend vor. Leichte Schrittkombinationen und Dehnübungen sollten den Körper aufwärmen. Doch nach und nach kam ich ins Schwitzen. Die Box- und Kickübungen machten mir gar keine Probleme, genauso wie die Tanzelemente dazwischen, um ein bisschen zu entspannen. Größere Anstrengung erforderten die Übungen, bei denen es um das Gleichgewicht ging. Leider war das aber noch nie so meine Stärke.

Nach etwa 20-30 Minuten habe ich mir das erste Mal gewünscht, dass das Training doch bald zu Ende sei. Meine Beine wollten bei dem ganzen Gekicke einfach nicht mehr mitmachen. Natürlich habe ich aber die Zähne zusammengebissen und das Workout durchgezogen. Zugegeben vielleicht nicht mehr ganz so intensiv wie am Anfang, man kann die Übungen nämlich seinem Fitnesslevel anpassen. Die Kicks und Sprünge nicht ganz so hoch und zwischendrin auch mal einen Schluck trinken.

Fast als hätte George meine Gedanken lesen können, ermutigte er sein Team und die Zuschauer daheim, nicht aufzugeben. "Etwas ruhiger zu machen ist vollkommen okay, aber gemeinsam schaffen wir das", sagte er. Und seine Worte haben gewirkt! Hätte ich einfach nur Übungen für mich alleine gemacht, wäre ich wahrscheinlich schon längst wieder auf der Couch gelegen. So wollte ich aber irgendwie beweisen, dass ich das genauso schaffen kann, wie die Leute im Fernseher. Schlussendlich habe ich das dann auch geschafft!

Das Hantel Training im Test

Nicht jeder hat Hanteln zu Hause, trotzdem kann man bei diesem Workout einige Übungen mitmachen. Hier konzentriert sich George nämlich nicht nur darauf die Arme zu trainieren, sondern auch auf andere Körperzonen und das ganz ohne Fitnessgerät. Man braucht nichts, als sich und seinen Körper. Diese Übungen habe ich also ausprobiert und festgestellt, dass mein Fitnesslevel nicht so hoch ist, wie es vielleicht sein könnte.

Besonders die Bauchmuskelübungen haben es in sich. Eigentlich ganz einfach: Man legt sich flach auf den Boden und hebt die Beine ausgestreckt etwa einen Meter hoch an. Anfangs ja kein Problem, doch nach schon 30 Sekunden haben meine Bauchmuskeln angefangen zu zittern. Leider soll man es allerdings zwei Minuten durchziehen. George hat aber Mitgefühl für diejenigen wie mich, die nicht die absoluten Sportskanonen sind. Er sagt, dass drei Pausen zwischendrin in Ordnung sind. So leicht wollte ich dann aber doch nicht aufgeben! Im Endeffekt habe ich zwei Mal die Beine abgesetzt und schon beim nächsten Training mache ich dann vielleicht nur noch eine Pause.

George Jones und seine DVD

Hip Hop Boxing Workout
Membran Media GmbH
Besonders aufgefallen ist mir, wie gut George singen kann! Eigentlich habe ich mir gewünscht, er würde das doch die ganze Zeit machen! Später habe ich herausgefunden, dass das auch einen ganz besonderen Grund hat.

George Jones war nämlich ein Mitglied der Musik-Gruppe Mr. President. Seine Liebe zum Tanzen hat er nicht verloren und will deswegen die Leute mit Spaß an der Sache fit machen! George ist nicht nur der Trainer, sondern er hat sogar die komplette Musik auf der DVD selbst produziert und die Texte eingesungen.

Neben den Übungen kann man auch einiges über den Musiker selbst erfahren, denn auf der DVD ist auch ein Interview zu finden. Im beiliegenden Booklet erfährt man nicht nur, warum die Kombination aus Hip Hop und Sport so einzigartig ist, sondern bekommt auch Ernährungs-Tipps oder kann selbst Teil von Georges Team werden. Erhältlich ist die Fitness-DVD für ca. 15 Euro ab dem 15. August. 2014!
 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Übung 1

    Übung 1

    Membran Media GmbH

    Bei der ersten Übung wird zweimal das Knie in Richtung Brustkorb gehoben ...
  • Übung 1

    Übung 1

    Membran Media GmbH

    ... gefolgt von drei Box-Punches, um vor allem die Bauchmuskeln und Arme zu beanspruchen.
  • Übung 2

    Übung 2

    Membran Media GmbH

    Diese Übung besteht aus 3 Punches, die von unten nach oben ausgeführt werden ...
  • Übung 2

    Übung 2

    Membran Media GmbH

    ... gefolgt von einem Squat, um die Beinmuskulatur zu trainieren.
  • Übung 3

    Übung 3

    Membran Media GmbH

    Diese Übung besteht im Wesentlichen daraus, möglichst lange auf einem Bein Kicks nach vorne auszuführen. Trainiert wird hierbei vor allem die Balance, Bauch- und Beinmuskulatur.
  • Übung 4

    Übung 4

    Membran Media GmbH

    Hier wird das Bein in Richtung Oberkörper gehoben und der Arm in Richtung Knie bewegt, mit dem Ziel die seitliche Bauchmuskulatur zu trainieren.
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Fitness
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
1. Adventstürchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung