Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Fitness > Rund um den Sport > Fitness-Tipps für Anfänger

 

Fitness Tipps für Anfänger

Bleiben Sie motiviert und werden Sie fit!

  Drucken | Empfehlen

Ob Fitness-Studio, Laufen oder schwimmen – Sie haben sich entschlossen, endlich etwas für ihre Fitness zu tun, aber leider ist da noch dieser innere Schweinehund im Weg? Was Sie jetzt brauchen, sind ein paar gute Fitness Tipps, die Sie motivieren und fit machen. Also los geht’s!

6 wertvolle Fitness Tipps

Aller Anfang ist schwer! Egal, welche Sportart Sie betreiben möchten, wir sagen Ihnen, wie Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden können und Sie unbeschadet und hoch motiviert am Ball bleiben.

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Machen Sie es öffentlich!

    Machen Sie es öffentlich!

    sunin/Shutterstock.com

    Erzählen Sie JEDEM, dass Sie sich entschlossen haben, etwas für Ihre Fitness zu tun.  Am besten nutzen Sie dazu Facebook. Warum? Nun, wenn Sie nur zu sich selbst sagen, dass Sie heute ins Fitnessstudio gehen, werden Sie sich wahrscheinlich wieder nur zu drücken versuchen und Ausreden finden, damit sie doch zuhause bleiben können. Erzählen Sie es aber Ihren Freunden, erhöht das etwas den Druck und Sie haben gar keine andere Wahl! Yeah!
  • Finden Sie einen Fitness-Kumpanen!

    Finden Sie einen Fitness-Kumpanen!

    Kurhan/Shutterstock.com

    Es wird hart! Zumindest am Anfang. Das ist leider die Wahrheit … Sie werden schrecklichen Muskelkater haben und viel fluchen. Ein guter Tipp ist es, sich einen Fitness-Kumpanen suchen, der die Sache mit Ihnen gemeinsam durchsteht. Planen Sie gemeinsame Fitnessstudio-Besuche oder Lauf-Touren und motivieren Sie sich gegenseitig! Tschakka!
  • Musik an!

    Musik an!

    Kzenon/Shutterstock.com

    Musik macht alles leichter – versprochen! Wenn Sie Musik in den Ohren haben, kommen Ihnen die Gewichte gleich viel leichter vor und die Laufstrecke viel kürzer. Dabei ist es ganz egal, ob Sie Mozarts „Kleine Nachtmusik“ oder „TNT“ von AC/DC hören. You‘ll rock it!
  • Nicht übertreiben!

    Nicht übertreiben!

    © Monkey Business Images/Shutterstock.com

    Einer der wichtigsten Fitness Tipps: Übertreiben Sie es am Anfang nicht! Sie müssen nicht gleich eine ganze Stunde am Stück durch den Park joggen oder 2 Stunden im Fitness-Studio verbringen. Starten Sie langsam und steigern Sie sich mit Bedacht. Bäm!
  • Machen Sie sich nicht fertig!

    Machen Sie sich nicht fertig!

    Sasa Petkovic/Shutterstock.com

    Es ist nun mal so, dass es Tage gibt, an denen wir viel lieber auf dem Sofa rumgammeln möchten, anstatt unserem Sport nachzugehen. Und das ist ok! Haben Sie bloß kein schlechtes Gewissen deswegen und werfen Sie bloß nicht gleich Ihre gesamten Fitness-Pläne über Bord! Es ist in Ordnung, wenn Ihr Körper mal eine Pause braucht. Relax!
  • Denken Sie an Ihr Ziel

    Denken Sie an Ihr Ziel

    Yuri Arcurs/Shutterstock.com

    Jedes Mal, wenn Sie hundemüde und mit Muskelkater total demotiviert in den Seilen hängen, denken Sie daran, dass Sie sich schon in ein paar Wochen viel fitter, lebendiger, frischer  und gesunder fühlen werden. Das sind die Qualen doch wert, oder?
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Fitness
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
1. Adventstürchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung