Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Allgemeinmedizin > 10 Irrtümer über Sonnenschutz

10 Irrtümer über Sonnenschutz

  Drucken | Empfehlen

Legenden, Meinungen, Fakten – zum Thema Sonne und Sonnenschutz kann jeder etwas beisteuern. Jeder weiß, dass Sonnenstrahlen schädlich für die Haut sein können und wie wichtig ein ausreichender Schutz ist. Aber weiß auch jeder das Richtige? Wir enttarnen die 10 hartnäckigsten Irrtümer über Sonne und Sonnenschutz – für einen ungetrübten Sommerspaß.

Irrtum 1

10 Irrtümer über Sonnenschutz
© Angela Hawkey/Shutterstock.com
Am Sonnenlicht sind vor allem die UVA- und UVB-Strahlen gefährlich.

Stimmt nicht. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen des Instituts für Umweltmedizinische Forschung an der Universität Düsseldorf sind auch die zu 30 Prozent im Sonnenlicht enthaltenen Infrarot-Strahlen des Typs A hautschädigend: Sie dringen tiefer als UVA- und UVB-Strahlen in die Haut ein und setzen dort eine Zellschädigungskaskade in Gang, die zu Hautalterung führt. Moderner Sonnenschutz muss daher auch einen Wirkkomplex gegen Infrarot-A-Strahlung enthalten.

Irrtum 2

Vorbräunen im Solarium schützt die Haut vor der Sommersonne.

Stimmt nicht. Es ist nicht die schöne Bräune, die gegen schädliche UV-Strahlen schützt. Dies können nur ausgewählte UV-Schutzfilter. Außerdem bewerten Dermatologen das Bräunen auf der Sonnenbank als sehr bedenklich. Besser ist es, die Haut auf die Sonne vorzubereiten, z. B. mit Ladival® Sonnenkapseln. Sie unterstützen die Haut durch Radikalfänger und Zellschutzvitamine bei der Abwehr von Sonnenschäden. Insbesondere Sonnenallergiker profitieren von einer Vorbereitung auf die Sonnensaison.

Irrtum 3

Im Schatten ist Sonnenschutz überflüssig.

Stimmt nicht. Ein großer Teil des Sonnenlichts und damit auch der schädlichen Strahlung wird z. B. vom Sand oder vom Wasser reflektiert – Sonnenschirm, Hut oder großer Baum halten nur wenig Strahlung ab. Deshalb kann es auch im Schatten zu einem Sonnenbrand kommen; ausreichender Sonnenchutz ist also auch dort erforderlich.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 25.08.2015 23:02

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden