Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Allgemeinmedizin > Männer leben ungesund

 

Das ungesunde Leben unserer Männer

  Drucken | Empfehlen

Dass Frauen eine höhere Lebenserwartung haben, ist eine Tatsache: Rund 6 Jahre länger leben sie im Schnitt in Deutschland. Aber woran liegt das? Frauen ernähren sich gesünder, Männer schlagen beim Alkoholkonsum regelmäßig über die Stränge und sind häufiger Raucher — so lassen es die gängigen Klischees zumindest vermuten. Doch wie sieht die Realität aus? Leben Frauen wirklich so viel gesünder als Männer?

Zigaretten und Alkohol

Männer leben ungesund
© Yuri Arcurs/Shutterstock
Eigentlich weiß jeder über die gesundheitlichen Folgen Bescheid, die man seinem Körper als Raucher zumutet. Neben gravierenden Herz- und Kreislauferkrankungen und einem hohen Risiko auf Lungenkrebs bringt regelmäßiger Zigarettenkonsum bekanntlich auch eine geringere Lebenserwartung mit sich — und dennoch rauchen etwa 30 Prozent der Männer und 27 Prozent der Frauen in Deutschland zum Großteil regelmäßig, wie eine Studie des Robert Koch Instituts herausfand. Die "Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland" stellte dabei jedoch fest, dass deutlich mehr Männer als Frauen zur Gruppe der starken Raucher gehören, also 20 Zigaretten und mehr pro Tag konsumieren: 11 Prozent der deutschen Männer zählen dazu, bei den Frauen sind es nur 6 Prozent. Und auch beim Alkoholkonsum zeigen die deutschen Männer weit weniger Zurückhaltung: Mehr als das Doppelte trinken sie im Vergleich zu Frauen laut einer Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation. Gemessen am internationalen Durchschnitt von 6,2 Litern reinen Alkohols pro Jahr und Kopf zählen deutsche Männer (16,8 Liter) wie Frauen (7 Liter) gleichermaßen als Vieltrinker, doch Männer trinken insgesamt rücksichtsloser: Sie machen rund drei Viertel der durch übermäßigen Alkoholkonsum bedingten Todesfälle in Deutschland aus.

Gesunde Ernährung

Wer hat die gesünderen Essgewohnheiten? Diese Frage ließ sich die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in einer repräsentativen Umfrage von 3372 Deutschen beantworten. Frauen ernähren sich demzufolge insgesamt nur bedingt gesünder. Die Umfrage bestätigte zwar, dass sie einen erheblich größeren Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen, tendenziell öfter auf Fleisch verzichten, und häufiger Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nehmen, als die männlichen Teilnehmer. Doch Frauen greifen im Schnitt auch häufiger zu ungesunden Snacks: Rund 25 Prozent der Teilnehmerinnen gaben an, jeden Tag Schokolade und süße Leckereien zu naschen. Bei den Männern sah es hier entschieden besser aus: Nur 17 Prozent konsumieren der Studie zufolge täglich Süßigkeiten. Die Einstellung zu gesundem Essen fällt laut einer Studie der Universität Ohio allerdings bei Frauen generell deutlich positiver aus: Männern seien den Forschern zufolge die gesundheitlichen Vorteile von Obst und Gemüse weniger bewusst. Frauen hingegen seien eher dazu fähig und bereit, ihr Essverhalten aktiv und konsequent zu lenken. Als Motivation diene vielen Frauen die Vorstellung, dass eine gesunde Ernährung maßgeblich zu einem längeren Leben und einem besseren Aussehen beitragen kann.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
4. Adventstürchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung