Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Allgemeinmedizin > Heiße Tipps für kalte Tage

 

Heiße Tipps für kalte Tage

Wir zeigen, wie Sie gut durch den Winter kommen

  Drucken | Empfehlen

Schnee, Eis und zu erwartende Kälterekorde. Wir haben die besten Tipps von Medizinjournalist Sven-David Müller für Sie zusammengestellt, die helfen, der Kälte zu trotzen.

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • © nagib/Shutterstock.com

    Eisige Temperaturen, Wind und Schnee: Die Straßen sind vereist und glatt, Autos springen nicht an und die Bahn lässt lange auf sich warten. Da ein frostiger Winter gute zwei bis drei Monate andauern kann, sollten wir im Alltag lernen, sich bei kalten Temperaturen richtig zu verhalten.
  • Warum friert der Mensch?

    Warum friert der Mensch?

    © Gleb Semenjuk/FOTOLIA

    Frieren gehört, ebenso wie die Angst, zu den Überlebensfunktionen des Menschen. Wenn der Mensch friert, ziehen sich seine Blutgefäße zusammen, um Wärmeverlust zu vermeiden. Die Muskeln beginnen zu zittern, um Wärme zu produzieren und "Gänsehaut" bildet sich. Als der Mensch noch ein dichtes Fell hatte, diente diese "Gänsehaut" dem Aufrichten des Fells zur Abwehr der Kälte. Da der Mensch heute kein solches Fell mehr hat, muss er sich auf andere Weise gegen eisige Temperaturen schützen.
  • Frauen frieren schneller

    Frauen frieren schneller

    © Jason Stitt34/Shutterstock.com

    Dass Frauen schneller frieren als Männer liegt am dünneren Unterhautfettgewebe der Frauen. Außerdem besteht bei Männern ein deutlich höherer Anteil der Körpermasse aus Muskeln, die Wärme produzieren.

  • Warme Suppen essen

    Warme Suppen essen

    © Branislav Senic/Shutterstock.com

    Warme Suppen und scharfes Essen, aber kein Alkohol. Im Winter sehnt sich der Mensch nach Wärme, von außen und von innen. Warme Speisen wie Suppen und Eintöpfe sind die besten Gerichte für diese Jahreszeit.


  • Mit Chili, Ingwer und Curry würzen

    Mit Chili, Ingwer und Curry würzen

    © barbara dudzinska 05/Shutterstock.com und © Yana//Shutterstock.com

    Wer es gerne etwas scharf mag, kann das Essen mit Chili, Ingwer oder Curry verfeinern. Scharfe Gewürze fördern die Durchblutung und "heizen" dadurch von innen. Auf das Rauchen und auf Alkohol sollten Gesundheitsbewusste besonders jetzt verzichten: Beides führt dazu, dass sich die Blutgefäße erweitern. Dadurch wird die Kälte weniger stark wahrgenommen, während der Körper aber gleichzeitig mehr Wärme abgibt. Gleiches gilt auch für das Trinken von Glühwein: Es heizt eben nicht von innen, sondern kühlt den Körper sogar ab.

  • Fetthaltige Cremes verwenden

    Fetthaltige Cremes verwenden

    © Domenico Gelermo90/Shutterstock.com

    Da im Winter die Luftfeuchtigkeit gering ist, trocknet die Haut schneller aus. Es kann zu spröder Haut und schmerzhaften Rissen kommen. Deshalb ist es wichtig, die Körperteile, die der Kälte am stärksten ausgesetzt sind, vor allem das Gesicht und die Hände, regelmäßig mit fetthaltigen Cremes einzureiben. Pflegemittel mit Vitamin E und Aloe Vera geben der Haut verlorene Feuchtigkeit zurück und schützen vor weiterem Austrocknen.

  • Lippen mit Balsam pflegen

    Lippen mit Balsam pflegen

    © DUSAN ZIDAR77/Shutterstock.com

    Besonders schnell trocknen die Lippen aus. Spezielle Fettstifte schaffen hier die beste Abhilfe. Die Lippen mit der Zunge zu befeuchten hingegen bewirkt nur das Gegenteil: Sie werden noch spröder.

  • Die richtige Kleidung tragen

    Die richtige Kleidung tragen

    © Kurhan5/Shutterstock.com

    Besonders wichtig, um gegen jedes Wetter gewappnet zu sein, ist die geeignete Kleidung. Wer nicht frieren will, sollte sich warme Pullover, dicke Socken, eine wetterfeste Jacke, Handschuhe und Mütze anziehen. Am besten nach dem "Zwiebelprinzip", also in mehreren Schichten. Besonders wärmend ist Kleidung aus Wolle und Kaschmir. Eine Mütze hilft besonders gegen das Frieren, denn über den Kopf geht ein großer Teil der Wärme des Körpers verloren.

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
9. Adventstürchen
9. Adventstürchen
Gewinnen Sie einen Gutschein für das Barceló Sancti Petri Spa Resort in Andalusien!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung