Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Allgemeinmedizin > Tipps gegen Kopfschmerzen

 

Kopfweh? Elf Hausmittel, die Ihre Schmerzen lindern

  Drucken | Empfehlen

Kopfschmerzen plagen Sie immer wieder? Wir haben hilfreiche Tipps gegen Kopfweh...

Lindern Sie die Schmerzen

Tipps gegen Kopfschmerzen
Miodrag Gajic/ shutterstock,com
Ihr Kopf hämmert, pocht und dröhnt – und das schon seit Stunden? Sie sind nicht allein, denn unter Spannungskopfschmerzen leiden rund 30 Millionen Deutsche. Doch nur 60 Prozent tun etwas dagegen. Dabei gibt es viele Hausmittel, die sanft und effektiv zugleich sind. Welche Hausmittel Kopfschmerz-Experten empfehlen, verrät die neue Broschüre von jameda. Hier die elf besten Tipps!

1. Reiben Sie Ihre Stirn mit Pfefferminzöl ein

Neurologen haben herausgefunden, dass sich Pfefferminzöl in der Kopfschmerz-Therapie sehr bewährt. Die zarte Heilpflanze wirkt Studien zufolge genauso zuverlässig gegen Kopfweh wie gängige Schmerzmittel. Ganz ohne Nebenwirkungen!

2. Nehmen Sie Weidenrinden-Präparate

Wer leichte Kopfschmerzen hat, kann auch eine Heilpflanze ausprobieren, die seit Jahrtausenden für ihre schmerzstillende Wirkung  bekannt ist. Die Wirkstoffe der Weidenrinde gibt es mittlerweile auch in komprimierter Form: Dragees helfen akut gegen Kopfschmerzen, Tees haben eine vorbeugenden Wirkung.

3. Testen Sie die Wirkung der Teufelskralle

Tipps gegen Kopfschmerzen
Yuri Arcurs/shutterstock.com
Manchmal ist der Nacken schuld, wenn der Kopf dröhnt und hämmert. Denn Verspannungen können sich bis in den Kopfbereich fortsetzen und dort Schmerzen verursachen. In diesem Fall helfen Präparate mit der afrikanischen  Teufelskralle weiter, die strapazierte Muskulatur wieder entspannt.

4. Dehnen Sie Ihren Nacken

Wenn Sie Spannung aus der Muskulatur nehmen möchten, lohnt sich eine  einfache Dehnübung: Lassen Sie den Kopf hängen und drücken Sie ihn sanft nach unten. Ihre Nackenmuskeln werden es Ihnen danken.

5. Legen Sie sich auf den Boden …

… und die Unterschenkel auf einem Stuhl. Nehmen Sie sich nun 30 Minuten Zeit, um zu spüren, wie die Anspannung langsam aus dem Rücken weicht. Die sogenannte Stufenlagerung kann sogar Schmerzmittel ersetzen!

6. Gönnen Sie Ihrem Kopf eine Massage

Tipps gegen Kopfschmerzen
Daniel Schoenen
Verspannungen lassen sich auch wunderbar mit Massagen lösen. Schmerzen Ihre Schläfen, die Stirn oder der Hinterkopf? Üben Sie leichten Druck mit dem Zeigefinger aus, um Blockaden zu lösen. Testen Sie außerdem, ob leichter Druck an der Handinnenseite und am Kiefer Ihre Kopfschmerzen lindert. Manchmal liegt die Ursache der Schmerzen nicht im Kopf, sondern in einem anderen verspannten Körperteil.

7. Legen Sie sich ein Kirschkernkissen an den Nacken

Verspannte Muskeln lieben Wärme. Kirschkernkissen sind schnell erwärmt und passen sich der Form des Nackens besonders gut an, um die Schmerzen effektiv zu lindern. Mit ein paar Tropfen Menthol steigern Sie die Wirkung.

8. Entspannen Sie sich

Sie haben gerade viel um die Ohren? Dann könnte es sein, dass Ihr Kopf nun rebelliert, weil Sie eine Pause brauchen. Denn Kopfschmerz gilt mittlerweile als Stresskrankheit. Wenn Sie inmitten des Trubels nur schwer abschalten können, hilft Ihnen die progressive Muskelentspannung vielleicht weiter. Selbst Neurologen empfehlen ihren Patienten, die Muskeln bewusst an- und wieder zu entspannen, um Stress gezielt zu lösen.

9. Trinken Sie reichlich

Tipps gegen Kopfschmerzen
Dmitriy Shironosov/ shutterstock.com
Wasser ist lebensnotwendig. Wenn Sie häufig unter Kopfschmerzen leiden, könnte es sein, dass Sie zu wenig trinken und Ihr Blut nicht richtig zirkulieren kann. Trinken Sie 1,5 bis 2 Liter pro Tag, damit genug Sauerstoff im Gehirn ankommt.

10. Nehmen Sie genug Magnesium zu sich

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Kopfschmerzen mit der geschwächten Muskulatur in Zusammenhang stehen, lohnen sich Magnesium-Präparate. Sie stärken die Muskeln und helfen dadurch ebenfalls bei Kopfschmerzen.

11. Legen Sie einen Eisbeutel auf Ihre Stirn

Hinter Ihrer Stirn tobt ein Gewitter? Dann könnte Ihr Kopf eine Abkühlung vertragen. Legen Sie sich kurz einen Eisbeutel oder ein Coolpack auf die Stirn, um Entzündungen zu lösen.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
4. Adventstürchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung