Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Allgemeinmedizin > Zeckenalarm

 

Zeckenalarm

Der Feind im Unterholz

  Drucken | Empfehlen

Zecken lauern im Unterholz, in Büschen oder auf Gräsern, sind blutgierig und können sehr gefährlich werden. Besonders bei strahlendem Sonnenschein zieht es uns immer häufiger nach draußen. Trotz sommerlicher Unbeschwertheit sollten wir uns dennoch vor Zecken in Acht nehmen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen ergreifen.

Jede fünfte Zecke mit Bakterien infiziert

Zeckenalarm
 
Im letzten Jahr herrschte eine regelrechte Zeckenplage und vermutlich steigt die Zahl der Quälgeister auch in diesem Sommer weiter an. Wie die Autan-Pressedatenbank meldet, erkranken jährlich etwa 100.000 Menschen an der durch Zecken übertragenen Krankheit Borreliose. Fachleute vermuten, dass wahrscheinlich jede fünfte Zecke mit den Bakterien (Borrelien) infiziert ist. Das Robert Koch Institut erfasst seit dem Jahr 2002 die Zahl der Borreliose-Erkrankungen. In der Zeit von 2002 bis 2006 stieg die Anzahl der Neuerkrankungen immens an. 2002 lag die Gesamtzahl in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt noch bei 3.020. Für 2006 meldete das Institut eine Gesamtzahl von 23.170 Infektionen. Wie Expertenanalysen ergaben, lassen sich diese Angaben auf das gesamte Bundesgebiet übertragen. Dem Deutschem Ring zufolge, tritt der FSME-Virus (Hirnhautentzündung) hingegen vor allem in bestimmten Gebieten Süddeutschlands auf. Besonders Baden-Württemberg und Bayern sind betroffen. Die Risikogebiete breiten sich jedoch stetig in Richtung Norden aus.

Warum steigt die Zahl der Zecken an?

Verantwortlich für diese steigenden Zahlen ist beispielsweise die wachsende Begeisterung für die Trendsportarten Nordic Walking, Wandern und Mountainbiking, so die Autan-Pressedatenbank. Aber auch die Tatsache, dass der Anteil an Laub- und Mischwäldern in Deutschland zugenommen hat, bedeutet eine Erweiterung des Lebensraumes für Zecken. Nordic Walker, Mountainbiker, Jogger, Wanderer, aber auch Kinder sollten vorsichtig sein, denn sie halten sich überwiegend im Freien auf.


 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
1. Adventstürchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung