Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Frauenheilkunde > So beugen Sie vor: Tipps gegen Brustkrebs

 

Tipps zum Brustkrebs vorbeugen

  Drucken | Empfehlen

Expertenschätzungen zufolge wären rund zwei Drittel aller Krebserkrankungen vermeidbar. Die Menschen müssten sich an einfache Regeln zur Krebsvorbeugung halten und zur Früherkennung gehen.

Was man selbst tun kann

So beugen Sie vor: Tipps gegen Brustkrebs
hightowernrw / Shutterstock.com
Die gute Nachricht vorweg: Dank der medizinischen Fortschritte, genauer gewordenen Diagnosemöglichkeiten und besseren Therapien sterben immer weniger Patienten an Krebs. Obwohl eine komplette Heilung bei über 50 Prozent der Betroffenen nicht möglich ist, leben viele mit der Erkrankung oft jahrelang – ähnlich wie mit einer chronischen Krankheit. Nichts desto weniger rechnet man damit, dass die Zahl bösartiger Tumore langfristig zunehmen wird. Einer der Gründe ist, dass die Menschen immer länger leben und damit das Risiko zunimmt, an Krebs zu erkranken. Vorbeugung ist daher das A & O, wenn es um Krebserkrankungen geht. Folgende Vorbeugungsmaßnahmen sollten daher unbedingt getroffen werden:
  • weniger Alkoholkonsum
  • keine Zigaretten
  • vor der Sonne schützen
  • Pflanzenkost essen
  • ausreichend Bewegung und Übergewicht vermeiden
  • Körperveränderungen beobachten
  • Früherkennungsprogramme nutzen (z.B. Mammografie-Screening gegen Brustkrebs)
So beugen Sie vor: Tipps gegen Brustkrebs
carlo dapino / Shutterstock.com

Mit einer Mammografie erste Anzeichen erkennen

Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Daher ist eine gründliche und regelmäßige Vorsorge unerlässlich. Denn wird Brustkrebs frühzeitig erkannt, ist die Krankheit zu 90 Prozent heilbar.

Zudem ist ein regelmäßiges Abtasten der Brust unerlässlich. Werden hier Veränderungen spürbar, wie zum Beispiel eine Auffälligkeit oder ein Knötchen, sollte unmittelbar ein Arzt aufgesucht werden. Allerdings kann es auch sein, dass es sich um Drüsengewebe handelt, das vollkommen normal und unbedenklich ist.

Fragen und Antworten zum Thema Brustkrebs

Gesundheitsthemen und Ratgeber zu Brustkrebs bzw. Krebs allgemein gibt es auch bei den Krankenkassen und bei den Ärzten in Form von Broschüren oder im Internet. Hier gibt es auch diverse Gesundheitsportale, die sich mit einer Reihe von verwandten Themen sowie Fragen und Antworten beschäftigen. Diese können für eine erste kurze Informationssuche sinnvoll sein, allerdings sollte man mit Eigen- bzw. Ferndiagnosen vorsichtig sein. Ein Besuch beim entsprechenden Facharzt ist beim Thema Krebs unumgänglich und ist essentiell, um auf Nummer sicher zu gehen und valide Diagnosen zu erhalten.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
4. Adventstürchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung