Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Heilmethoden > Polyneuropathie

 

Polyneuropathie

Wenn die Nerven schlapp machen ...

  Drucken | Empfehlen

Bei Polyneuropathie handelt es sich um Schädigungen der peripheren Nerven, jene Teile des Nervensystems, die außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegen und die die Endglieder des Menschen versorgen. Meist treten bei den Betroffenen erste Beschwerden an den Füßen auf. Der Patient verspürt eine wachsende Taubheit, die langsam nach oben fortschreitet. Häufigste Ursache der Polyneuropathie sind Alkoholkrankheit, Diabetes, Entzündungen und Stoffwechselprobleme. Auch Tumorleiden und eine Vielzahl anderer Erkrankungen gilt es abzuklären. Allerdings bleibt in einer großen Anzahl der Fälle die Ursache unklar.

Erhebliche Leiden

Die Patienten leiden, wie Dr. Sven Schröder, Ärztlicher Geschäftsführer des HanseMerkur Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, aus seiner Praxiserfahrung weiß, erheblich. In der Folge führt die Erkrankung zu Gangunsicherheit, Taubheitsgefühlen, Lähmungen oder aber auch Überempfindlichkeiten der Nerven mit heftigen, meist brennenden oder kribbelnden Schmerzen. Westliche Medikamente, die die Reparatur der Nerven fördern, gibt es nicht. Die Missempfindungen können lediglich mit Hilfe Antiepileptika, Psychopharmaka und Schmerzmitteln gelindert werden. Häufig leiden die Erkrankten zusätzlich auch unter unruhigen Beinen.

Erstaunliche Therapieerfolge mit TCM

Polyneuropathie
© Victoria Alexandrova/Shutterstock
Erstaunliche Therapieerfolge kann im Gegensatz zur konventionellen Medizin die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) verzeichnen. Nicht nur, dass Schmerzen gelindert werden können. Auch die Fußsohlen können wieder Untergrund fühlen und das Stehen und Gehen wird für die Betroffenen wieder müheloser. Die Behandlung neurologischer Erkrankungen mit Traditioneller Chinesischer Medizin sei, so führte der Hamburger Neurologe aus, in China weit verbreitet, wird im Westen aber, mit Ausnahme der Behandlung von Kopfschmerzen, nur selten angewandt. Wie bei jeder TCM-Behandlung ist eine genaue chinesische Diagnose Grundvoraussetzung für den Erfolg. Nach genauen wissenschaftlichen Regeln wird der funktionelle Status des Patienten erhoben, im Sinne der westlichen Medizin entspricht dies einem vegetativen Funktionsbild. Zusätzlich werden die Lebensumstände, -gewohnheiten und der seelische Zustand des Patienten genau betrachtet. Nach Puls- und Zungendiagnose erfolgt schließlich der Befund. Wichtig ist zu wissen, dass es in der Chinesischen Medizin keine Standardtherapie für ein bestimmtes Krankheitsbild, wie z.B. Migräne, gibt.

Akupunktur verschafft Linderung

Polyneuropathie
In einer Studie mit Polyneuropathie-Patienten, die in Zusammenarbeit von Schröder und der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf durchgeführt wurde, profitierten 76 Prozent der mit Akupunktur behandelten Patienten nachweislich von dieser Therapie. Nach rund zehn Behandlungen mit Akupunktur konnten objektiv messbare Verbesserungen festgestellt werden. Konkret bedeutet das für den Patienten weniger Taubheitsgefühl, weniger Missempfindungen sowie eine deutlich verbesserte Gangsicherheit. Bei einigen Patienten konnten sogar Lähmungserscheinungen gebessert werden. "Endlich konnten wir mit dieser Untersuchung nachweisen, dass Akupunktur nicht nur die subjektiven Beschwerden, sondern objektiv eine Krankheit wie Polyneuropathie behandelbar macht“, freut sich der Neurologe und fügt hinzu, „Durch die messbare Verbesserung der Nervenleitgeschwindigkeiten konnten wir dafür den Nachweis erbringen".

Unser Experte

Polyneuropathie
Dr. Sven Schröder
TCM-Arzt und Facharzt für Neurologie
Ärztlicher Geschäftsführer
HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin
am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistr. 52, Haus Ost 55 (O55)
20246 Hamburg

Tel.: (040) 41357990
www.tcm-am-uke.de
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 02.11.2014 09:13

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Gewinnen Sie zwei Handtaschen von Leconi im Wert von je 90 Euro und drei DVDs!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung