Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Gesundheit > Psyche > Herzrhythmusstörungen durch Stress: Ursachen und Hilfe

 

Funktionelle Herzrhythmusstörungen: Stress bringt Ihr Herz aus dem Takt

  Drucken | Empfehlen

Das Herz rast und hüpft in der Brust, der Atem geht schwer. Sie müssen keinen Marathon gelaufen sein, um in diese beängstigende Verfassung zu geraten. Auch Stress kann sich so äußern, schuld daran ist ein Mineralstoffhaushalt, der aus der Balance geraten ist.

Stress schlägt aufs Herz

Herzrhythmusstörungen durch Stress: Ursachen und Hilfe
© Konrad Bak/Shutterstock
Wenn der Chef immer neue Akten auf Ihrem Schreibtisch stapelt, Sie nach der Arbeit erst zum Bus und dann zwischen Kinderzimmer, Küche und Hauswirtschaftraum hin und her hetzen und kaum Zeit für Entspannung und Ruhe bleibt, dann sind nicht nur Ihre Nerven strapaziert. Im schlimmsten Fall kann auch Ihr Herz aus dem Tritt geraten.

In stressigen Situationen schüttet der Körper erst Adrenalin und bei anhaltender Belastung schließlich Cortisol aus und passt sich so der Situation an. Ein erhöhter Cortisolspiegel ist also hilfreich, verursacht aber leider auch, dass Mineralsalze wie Kalium und Magnesium über die Nieren ausgeschwemmt werden.

Nährstoffe für Ihr Herz

Herzrhythmusstörungen durch Stress: Ursachen und Hilfe
Stress wirkt sich also direkt auf unseren Mineralhaushalt aus und gerade im Fall der Mikronährstoffe Kalium und Magnesium kann das fatal sein: Sie sind für einen regelmäßigen Herzschlag essentiell und tritt ein Mangel auf, kann es zu Herzstolpern oder Herzrasen kommen. Wenn für derartige Herzprobleme keine krankheitsbedingten Ursachen zu finden sind, spricht Ihr Arzt von einer funktionellen Herzrhythmusstörung.

Eine ausgewogene Ernährung reicht in den meisten Fällen aus, um einen Mangel an herzaktiven Mikronährstoffen zu vermeiden. Für einen gesunden, regelmäßigen Herzschlag braucht es neben Kalium und Magnesium auch noch Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin B3. Greifen Sie zu Bananen, Nüssen, Hülsenfrüchten und Co, diese Lebensmittel enthalten beispielsweise diese Mikronährstoffe.

Aber auch mit regelmäßigem Ausdauersport kräftigen Sie Ihr Herz-Kreislauf-System und bauen die Stresshormone Adrenalin und Cortisol ab.

Manchmal braucht das Herz Hilfe

Herzrhythmusstörungen durch Stress: Ursachen und Hilfe
  • Sie haben schon längere Zeit im Büro an einem schwierigen Projekt zu knabbern?
  • Fühlen Sie sich oft gestresst, abgeschlagen und ausgepowert?
  • Finden Sie in Ihrer Freizeit nicht genügend Zeit für Entspannung und sportlichen Ausgleich?

Bei anhaltender seelischer und körperlicher Belastung kann es passieren, dass Sie den Bedarf an wichtigen Mineralien nicht mehr über eine ausgewogene Ernährung decken können und Sie gar nicht so viel joggen können, wie der Stress Adrenalin und Cortisol in Ihr Blut schwemmt.

Dann kann die kombinierte Einnahme von Kalium und Magnesium, z.B. mit Tromcardin® complex, Ihnen helfen, ein bestehendes Mikronährstoff-Ungleichgewicht auszugleichen. Die kombinierte Einnahme ist wichtig, da sich die beiden Mineralien  gegenseitig unterstützen und die Zufuhr des einen Nährstoffs die Aufnahme des anderen erhöht. So besänftigen Sie typische Symptome funktioneller Herzrhythmusstörung wie Herzklopfen  und -stolpern und können sich selbst die Ängste ersparen, die mit diesen Beschwerden einhergehen.

Maßnahmen gegen Stress

Langfristig ist es aber sinnvoll, Bewältigungsstrategien zu entwickeln, die Ihnen in anhaltenden Stresssituationen helfen.

Entdecken Sie vielleicht Autogenes Training für sich. Oder ziehen Sie sich regelmäßig in die Fantasiewelt eines Buches zurück. Treffen mit guten Freunden sollten auch in stressigen Zeiten nie zu kurz kommen, denn sie bringen Sie auf andere Gedanken und manchmal ergeben sich in Gesprächen auch tolle Lösungen. Egal, wie Sie entscheiden – Tun Sie sich Gutes und schlagen Sie dem Stress ein Schnippchen!

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

catie schreibt:  am 21.03.2016 20:00

Schlaf sollte nicht gestört werden

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Gesundheit
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Gewinnen Sie zwei Handtaschen von Leconi im Wert von je 90 Euro und drei DVDs!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung