Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kinder > Kinder > Mehr Zeit für unsere Kinder

 

Vom Vorlesen, Spazierengehen und Träumen

  Drucken | Empfehlen

Nehmen Sie sich mehr Zeit: für sich und Ihre Kinder. Wenn Eltern und Kinder ihre Zeit gemeinsam besser nutzen, profitieren nicht nur die Kinder davon.

Mehr Zeit für unsere Kinder

Gemeinsam träumen und neue Welten entdecken

Wir leben in einer Welt, die dank Twitter, Facebook und Co. immer schneller wird. Auch unser Leben und die Zeit, die wir darin nutzen, müssen immer schneller vorwärtstreiben und effektiver sein. Das merken mittlerweile nicht mehr nur die Erwachsenen. Auch viele Kinder, besonders aus wohlsituiertem Hause, hasten von einem Termin zum anderen: Montags nach der Schule zum Tennis, am Dienstag dann zum Musikunterricht, Mittwoch ins Ballett oder zum Fechten und Donnerstag und Freitag wird die Zeit intensiv genutzt, um für die anstehenden Klausuren zu lernen. Bei all dem Freizeitstress haben Eltern und Kinder immer weniger die Möglichkeit, gemeinsam zu leben und zu erleben, sich einzulassen auf soziale Kontakte und Gefüge, die besonders im frühen Kindesalter prägend sind. Auch die Zeit zum Dösen, zum Verarbeiten von Erlebnissen und Eindrücken, fällt weg. Stellt sich nur noch die Frage, ob das Burnout auch bald Einzug in unsere Kindergärten hält. Und natürlich: Wo bleibt die Zeit für unsere Kinder?

Wir finden: das muss nicht sein. Nehmen Sie sich mehr Zeit, für sich und Ihre Kinder! Wir verraten, wie Sie mehr gemeinsame Zeit aktiv und entspannt gestalten, für mehr Lebensfreude und unvergessliche Momente.

Freizeit mit Kindern am Wochenende genießen

Gemeinsam die Natur entdecken

Mehr Zeit für unsere Kinder
© Shutterstock/Gladskikh Tatiana
Auch bei der Planung der Freizeit-Aktivitäten fürs Wochenende, gilt wie in so vielen Fällen des Lebens: Weniger ist manchmal mehr.

Stopfen Sie also das Wochenende nicht voll mit zu vielen Besuchen bei Großmüttern, Ponyhöfen und Co. Ein Tagesausflug reicht vollkommen. Gehen Sie zudem an die frische Luft und raus in die Natur, wenn es Ihre Wohnumgebung anbietet. Organisieren Sie ein Lagerfeuer, zusammen mit anderen Eltern – ganz gleich ob im Winter oder Herbst. Je ungewöhnlicher der Ausflug in die Natur, desto mehr Freude werden die Kids dabei haben und auch die Eltern werden davon profitieren und sich erinnern, wie schön es einmal war, Kind zu sein.

Regenwetter, Hagel und Sturm am Wochenende? Kein Problem: Auch bei schlechteren Wetterbedingungen kann man prima die freie Zeit gestalten: Nutzen Sie Petrus' Blues für einen Besuch im Hallenbad oder basteln Sie gemeinsam. Und wenn es die Kids trotzdem nach draußen drängt, dann hilft nur eines: Regencape, Gummistiefel, Schirm und gute Laune einpacken und los geht's!
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Kinder
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
3. Adventstürchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 1 Cafissimo Titanio à 199,99€ plus Kapseln & 1 Cafissimo Coppero à 199,99€ plus Kapseln

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung