Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kinder > Kinder > Richtige Ernährung für Kinder

 

Das richtige Essen für unsere Kinder

  Drucken | Empfehlen

Ihr Kind verschmäht die mit Liebe gekochten Kartoffeln, den frisch zubereiteten Salat und den leckeren Birnenkompott und stürmt stattdessen zum Schrank, um die nächstbeste Kekspackung zu plündern? Stopp. Ab und zu ist Naschen erlaubt und muss auch sein, aber latentes Dauernaschen hat bisher noch niemandem gut getan, auch nicht einem, der aufgrund seines Wachstum einen erhöhten Energiebedarf hat.

Richtige Ernährung für Kinder

Es war einmal ein Suppenkasper...

„Igitt, das esse ich aber nicht“, der Lieblingssatz junger oder jung gebliebener Eltern und Babysitter. Bei einem Überangebot von Fastfood wie Burger, Schoki, Chips und Coke, scheint es unheimlich schwer, selbst etwas zu kochen, das außer Konkurrenz ist. Meinen Sie. Mit unseren Tipps führen Sie Ihre kleinen Zwerge ganz einfach ans gesunde Essen und Kochen heran. Das Schöne daran ist, Ihre Kinder lernen nicht nur etwas Nachhaltiges, sondern üben sich gemeinsam mit Ihnen im kreativen Bereich. Probieren Sie es aus.

Nehmen Sie sich Zeit

Richtige Ernährung für Kinder
© Shutterstock/Petoo
Nehmen Sie sich Zeit, Ihren Kindern zu erklären, woher das Essen kommt, das Sie gerade zubereiten. Fragen Sie Ihren Nachwuchs direkt, was er am liebsten mag oder was er kochen würde, so beziehen Sie Kinder aktiv mit ein und vermitteln jede Menge Freude am Thema gesunde Ernährung.

Haben Sie einen Garten? Volltreffer! Gehen Sie mit den Kids nach draußen, pflanzen und ernten Sie gemeinsam und sensibilisieren Sie so Ihre Kinder für die Natur und die gesunde Kost.

Sparen Sie mit Gewürzen: Die Geschmacksnerven von Kindern sind sensibel und noch nicht so überstrapaziert wie die Geschmacksnerven von Erwachsenen, dank Kaffee, Alkohol und Zigaretten. Was Ihnen fad erscheint, kann Ihrem Knirps wie eine Geschmacksexplosion vorkommen. 

Dauerbrenner in puncto "Das-mögen-alle-Kinder" sind z.B. Tomaten, Basilikum, Nudeln und Mozzarella - alles Zutaten aus "Miracoli", ein Gericht, das man prima selbst zubereiten kann. Neben all dem gesunden Einerlei sollten Sie jedoch bedenken, dass Kinder auch mal Naschen müssen. Wer nur Verbote ausspricht, muss damit rechnen, dass er genau das Gegenteil von dem erreicht, was er eigentlich bewirken wollte.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Kinder
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Beatrix Players: Aus Liebe zur Musik und Lyrik
Beatrix Players: Aus Liebe zur Musik und Lyrik
Gewinnen Sie 1 von 10 Alben "Magnified" der herausragenden englischen Band!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung

 
/*** CONATIVE Content Cluster Tag für 283: womenweb.de */