Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kochen > Getränke > Teetipps

 

Allroundgetränk Tee

Im Sommer ideal – nicht nur gegen den Durst

  Drucken | Empfehlen

Bei großer Hitze liegt es für die meisten von uns auf der Hand, kalte Getränke zu sich zu nehmen. Doch ob das das Richtige ist, um sich abzukühlen? Wir räumen mit Irrtümern rund ums Thema „Getränke im Sommer“ auf.

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • © Monika Olszewska

    Nach einem kalten Getränk fühlen wir uns kurzzeitig angenehm erfrischt, denn das kühle Nass regelt, einer Klimaanlage gleich, unsere erhöhte Körpertemperatur binnen Sekunden auf eine angenehme Stufe herunter. Doch genau durch diesen plötzlichen Kälteeibruch erhält der Körper wiederum Signale, die Eigentemperatur erhöhen zu müssen. Die Folge: zusätzliche Hitzeschübe.

    Damit Ihre Sommerfreuden nicht durch solche Unannehmlichkeiten getrübt werden, empfiehlt Natalia Panne von tea-exclusive.de als Alternativgetränk heißen Tee. Diesen sollten Sie allerdings in kleinen Schlucken trinken, um den Kreislauf an den „Klimawandel“ zu gewöhnen. Der Clou: Das Multitalent Tee kann aber noch viel mehr!

  • © Magdalena Spurek/Shutterstock

    Von A wie Anti-Aging bis Z wie Zahnpflege: Tee wirkt bei der Behandlung vieler körperlicher Probleme unterstützend. Das belegen unterschiedliche Studien, die der Wissenschaftliche Informationsdienst Tee (WIT) veröffentlicht hat. Erwiesen ist z.B., dass sich der Genuss von grünem Tee lindernd auf Sonnenbrand auswirkt. Die im grünen Tee enthaltenen Polyphenole mindern die Rötung der Haut und machen die Zellen resistenter gegen UV-Strahlung, so Natalia Panne.

    Grüntee ist außerdem reich an wertvollen Antioxidantien, die die Zellen stärken und vor dem Alterungsprozess bewahren.
  • © Andresr

    Gerade im Sommer schwitzen Sportler verstärkt. Pro Stunde können sie dadurch bei starker Belastung über drei Liter Flüssigkeit verlieren, was die Leistungsfähigkeit drastisch verringert.

    Der perfekte Energydrink ist in solchen Fällen Tee. Vor allem der südafrikanische Rooibostee besitzt vermehrt Elektrolyte, die die dem Körper entzogenen Mineralstoffe gut auffüllen.
  • © Duzan Sidar/Shutterstock

    Schwarzer Tee kann beim Abbau von Stress helfen – das konnten die Forscher des University Colleges in London im Rahmen einer Studie belegen. In einem Experiment wurde einer Versuchsgruppe sechs Wochen lang ein Getränk mit den Inhaltsstoffen von Schwarztee verabreicht. Eine andere Gruppe bekam ein Placebo. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass die erste Gruppe nach einer gewissen Zeit starken Druck souveräner meistern konnte als die zweite. Auch hielten die Teilnehmer dieser Gruppe ihr Stresslevel für deutlich niedriger als die der zweiten.
  • © Slawomir Jastrzebski/Fotolia

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Kochen
 
Gewinnspiel
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Gewinnen Sie zwei Handtaschen von Leconi im Wert von je 90 Euro und drei DVDs!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung