Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kochen > Kochbücher > Apfel, Birne und Quitte

 

Apfel, Birne und Quitte

Neue Rezepte für starke Früchtchen

  Drucken | Empfehlen

Ein Kochbuch mit den Hauptdarstellern Apfel, Birne und Quitte – das kann ja höchstens etwas für besonders Gesundheitsbewusste oder ausgewiesene Fans dieser drei Kandidaten sein?

Nicht nur schnelle Zwischenmahlzeit

Apfel, Birne und Quitte
© Deklofenak/shutterstock.com
Manch einem fällt abgesehen von Apfelpfannkuchen, Birne Helene und Quittengelée wohl nicht viel ein, was sich aus diesen Zutaten auf den Tisch zaubern ließe. Der Autorin von „Apfel, Birne & Quitte“ hingegen schon. Dass Äpfel und Birnen nicht nur als schnelle Zwischenmahlzeit taugen und die Zubereitung der wahrlich unterschätzten Quitte sich längst nicht im Gelée-Einkochen erschöpft, beweist sie mit einer Sammlung erstaunlicher Rezepte.
Überraschen wird dabei zum Beispiel viele, dass es sich bei weitem nicht nur um Rezepte für Süßspeisen handelt.
Zwar nehmen letztere in diesem neuen Buch von Claudia Schinharl durchaus einen größeren Anteil ein, als in den meisten anderen Kochbüchern – aber neben einer längeren Dessert-Rubrik mit süßen Verlockungen findet sich ein reichhaltiger Fundus an Vorspeisen, Suppen und Salaten sowie fruchtigen Hauptgerichten, die allesamt pikanter Natur sind.

Hier erfahren Sie in ausführlichen und übersichtlichen Anleitungen, wie Sie Quittensuppe mit Speck und Balsamico, Rotwein-Schalottengulasch mit Birnen oder Apfel-Lauch-Gratin zubereiten und erhalten dazu eine ganze Menge Tipps von passenden Beilagen über dekoratives Anrichten bis zu kleinen Küchentricks und mehr. Außerdem sind für viele Rezepte zusätzlich noch Variationsmöglichkeiten für ebenfalls leckere Abwandlungen aufgeführt. Daneben wird aber natürlich auch die Verwendung von Äpfeln, Birnen und Quitten für Aufstriche und Beigaben wie Kompott oder Chutneys nicht ausgelassen. Auch hier glänzen die Kreationen durch ideenreiche Raffinesse: Roh gerührter Birnen-Feigen-Fruchtaufstrich oder Apfel-Calvados-Kompott klingen (und schmecken) schließlich alles andere als langweilig – und ein toller Quittenlikör ist sicherlich auch eine schöne Form der Quitteneinlagerung. Vorweg steigt dieses Kochbuch mit einem guten Überblick über verschiedene Sorten von Äpfeln, Birnen und Quitten und ihre Eigenschaften ein, der schon vor dem eigentlichen Rezeptteil richtig Lust auf diese Fruchtleckerbissen erweckt.

Fazit:

Apfel, Birne und Quitte
Apfel, Birne & Quitte/
Cornelia Schinharl
Da kann man sich plötzlich gut vorstellen, dass Eva für einen Apfel schwach wurde. Und auch in Birnen und Quitten sehen Anwender dieses Kochbuchs sicherlich bald paradiesische Genüsse – eine Sünde sind die drei Früchtchen aber natürlich alle nicht, sorgen sie mit ihren vielen Vitaminen und anderen wertvollen Inhaltsstoffen doch in der kalten Jahreszeit nicht nur für Abwechslung auf dem Speiseplan sondern obendrein auch noch für einen guten Grippeschutz.

Cornelia Schinharl: „Apfel, Birne & Quitte. Neue Rezepte für starke Früchtchen“,
Seehamer 2003,
103 S.,
14, 90 €.

Hier können Sie das Buch bei Amazon bestellen!
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Kochen
 
Gewinnspiel
1. Adventstürchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung