Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Flitterwochen

 

Flitterwochen: die schönsten Plätze

Männer mögens’s klassisch, Frauen zieht es in die Ferne

  Drucken | Empfehlen

Frisch vermählt mit der Gondel durch die Kanäle Venedigs zu gleiten, gilt immer noch als Inbegriff der Romantik. Doch vor allem Frauen zieht es in die weite Ferne - die Palmenparadiese der Südsee stehen bei den Bräuten in Sachen Honeymoon auf der Wunschliste ganz oben. Wunderbar flittern lässt es sich aber auch dort, wo man den letzten Sommerurlaub verbracht hat – etwa in Griechenland.

Flitterwochen
Bild: Stop Over Reisen
Wer nicht aufpasst, entfacht mit der Frage, wohin denn die Hochzeitsreise gehen soll, gleich den ersten Ehekrach. Der Grund: Die meisten Männer sind eher konservativ. Rund ein Drittel von ihnen träumt von der klassischen Variante in Venedig. Frauen plagt dagegen das Fernweh – ein Großteil von ihnen wünscht sich Flitterwochen in der Karibik oder auf den Malediven, wie eine Studie des Reiseveranstalters Opodo ergab.
Flitterwochen
Bild: Stop Over Reisen
Allerdings dürfte es nicht allzu schwer sein, dem Liebsten den Traum von der Südsee schmackhaft zu machen. Auf den Seychellen und Mauritius erwarten die frisch Verheirateten nämlich nicht nur Palmen und Puderzuckerstrände – wer seine Hochzeit ohne ein Heer von Verwandten und Bekannten feiern will, kann sich dort auch offiziell und rechtlich anerkannt trauen lassen - Traumurlaub im Anschluss inklusive.
Flitterwochen
Bild: Stop Over Reisen
Die Standesbeamten auf diesen Inseln gehören nach Angaben des Reiseanbieters Stop Over zu den Flexibelsten der Welt – die Paare können ihren kreativen Ideen also freien Lauf lassen. Wer die Organisation solcher Flitterwochen inklusive Hochzeit lieber einem Profi überlässt, kann seinen Ehrentag natürlich auch in die Hände des Reiseveranstalters legen, der sich um sämtliche Formalitäten und das passende Ambiente kümmert.

Hochzeitstorte, Fotograf, Candle-Light Dinner, Blumen-Deko und Trauzeugen sind dann im Preis mit inbegriffen. Für Verliebte, die einen Hang zum Außergewöhnlichen haben, gibt es zum Beispiel eine Unterwasserzeremonie auf den Malediven – ein glückliches „Blubb“ bedeutet hier so viel wie „Ja, ich will“. Außerdem möglich: eine traditionelle Zeremonie mit Hindu-Priester im Tempel.

Flitterwochen
Bild: Danai Beach Resort & Villas
Romantik pur erleben frisch Vermählte aber auch in Europa – etwa auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki. Über den Klippen der Ägäis thront dort das Luxushotel von Danai Riefenstahl. In dem neoklassizistischen Gebäude warten auf das Hochzeitspaar üppig ausgestattete Suiten mit eigenem Pool auf der Terrasse oder Whirlpool auf dem Balkon - und die Hochzeitsnacht verbringen die frisch gebackenen Eheleute natürlich auf Rosen gebettet.

Überraschungen wie ein Bad mit Blüten in einer frei stehenden Wanne, ein Candle-Light Dinner für zwei oder ein privates Klavierkonzert am Strand sind im Programm mit inbegriffen.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

wolga schreibt:  am 21.05.2010 13:13

Dann müsste man sie ausgerechnet jetzt unterstützen, indem man hinfliegt;-)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.03.2010 15:21

ich dachte, die Griechen sind pleite?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Liebe
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung