Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > „Liebling, lass uns reden“

 

„Liebling, lass uns reden“

Sind Frauen Quassel-Strippen?

  Drucken | Empfehlen

Eine Allensbach Studie im Auftrag von Jacobs Krönung räumt mit dem Stereotyp von wortkargen Männern und weiblichen Plappertaschen auf. Männer sind weder „mundfaul“ noch besitzen Frauen ein „Quassel-Gen“.

Frauen reden, Männer schweigen?

„Liebling, lass uns reden“
Keinesfalls. Fakt ist, Männer und Frauen reden genauso viel und genauso gern. Allerdings haben Männer größere Anlaufschwierig-keiten. Nur jedem Zweiten fällt es leicht, mit anderen ins Gespräch zu kommen. Wir Frauen sind hier durchaus kontaktfreudiger:
59 Prozent haben keine Start-schwierigkeiten, wenn es um interessante Gespräche geht.

„Liebling, lass uns reden“

Setzen Männer bei diesem Satz auf Ablenkungsmanöver oder stellen auf Durchzug? Nicht, wenn sie es richtig angehen. Denn Männer sind ebenso wie Frauen der Meinung, dass ein Gespräch verbindet und eine bestehende Beziehung vertieft. Bei beiden Geschlechtern vertreten zwei Drittel diese Ansicht, so die Allensbach Studie im Auftrag von Jacobs Krönung. Der News-Faktor spielt dabei grundsätzliche eine wichtige Rolle. Fast drei Viertel der Männer erwarten bei einem guten Gespräch, interessante Neuigkeiten zu erfahren. Das gilt laut Studie gleichermaßen für Frauen. Für die Praxis bedeutet das also: Starten Sie die Unterhaltung am Besten gleich mit den News.

Überhaupt sind Männer ausgesprochen tolerant: 60 Prozent sind offen für andere Meinungen. Und 52 Prozent geben an, dass sie durch Äußerungen ihres Gesprächspartners durchaus ihre eigene Meinung überdenken. Frauen sind mit
65 Prozent zwar toleranter, von der eigenen Sichtweise rückt aber nur jede Zweite ab.

Werden Männer etwa immer weicher? Nicht wirklich. Wenn sie von ihrem Standpunkt überzeugt sind, vertreten Männer ihn auch klar und deutlich, belegt die Studie im Auftrag von Jacobs Krönung. Dabei kann es durchaus auch mal heftiger werden – sagen 53 Prozent der männlichen Befragten, aber nur 42 Prozent der Frauen. Sollten also mal wieder die Fetzen fliegen, nehmen Sie es nicht persönlich. Denken Sie daran: Es geht ihm nur um die Sache. Gegenüber guten Argumenten ist er schließlich aufgeschlossen.

„Liebling, lass uns reden“
Die Allensbach Studie ist Teil der „Initiative für das gute Gespräch“, mit der Jacobs Krönung inspirieren und motivieren möchte: Trefft euch mal wieder, redet, habt Spaß zusammen, genießt die gemeinsame Zeit – und zeigt, dass ihr euch mögt.
 
 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung