Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Männergespräche – Ein Blick durchs Schlüsselloch …

 

Männergespräche – Ein Blick durchs Schlüsselloch …

  Drucken | Empfehlen

… oder sollte es eher „Ein Lauschen durchs Schlüsselloch“ heißen? Wie dem auch sei, welche Frau möchte nicht einmal Mäuschen spielen dürfen, wenn sich der Liebste ganz ungezwungen mit seinen besten Kumpels unterhält. Um was geht es da? Redet er über mich? Geht es nur um schlüpfrige Themen? Die Antworten werden so manche Frau verwundern.

„Und? Alles klar? Wie läuft‘s denn so bei dir?“

Männergespräche – Ein Blick durchs Schlüsselloch …
© Shutterstock/Tomasz Trojanowski
Mit diesen drei Fragen fangen fast 95 % aller Männergespräche an. Was allerdings dann ganz gegen das bestehende Klischee verstößt, dass viele Frauen nun mal haben, ist die Tatsache, dass es NICHT um Sex geht. Keine halbgaren Bettgeschichten, keine prekären Details aus der Beziehung und auch nichts über die Traummaße der neuen Freundin von Kai.

Die erste Antwort auf die drei Fragen fällt zunächst kurz aus: „Gut!“. Erst dann wird das Thema #1 durchgekaut: Es geht ganz profan um die Arbeit. Es geht darum, welchen Mist der Chef von sich gegeben hat. Darum, was Mann heute geschafft hat, welche Missgeschicke dem Kollegen mal wieder passiert sind und, und, und … und dann geht es weiter zum Thema #2.

Technik und Maschinen – vom Akkuschrauber bis zum Monstertruck

Noch immer sind die Damen thematisch nicht an der Reihe. Es geht laut dem durchaus aufschlussreichen und sehr lustig geschriebenen Buch „Wie Männer ticken“ von Hauke Brost um Technik! Autos! Um Werkzeug!!! Was für viele Frauen gewiss todlangweiliger Gesprächsstoff ist, bietet für die „Jungs“ einen Themenfundus, der locker Stunden ausfüllen kann.

Es werden die letzten Automodelle eines Herstellers diskutiert, das neue Mountainbike von Peter bewundert oder über die letzte Shoppingtour durch den Baumarkt philosophiert. Und dann geht es über zu den Themen 3 bis 5 …

Hobby, Polizei & Politik … ist das zu fassen?

Kaum. Doch es ist so … das gemeinsame Hobby oder Reisen oder so. Es geht über die letzte Squashrunde, über König Fußball oder über den Clubbesuch der während der letzten Geschäftsreise noch rausgesprungen ist. Selbst da geht es kaum, wenn überhaupt, um eventuelle Damenbekanntschaften, wie mit dem total heißen Escort Model in Frankfurt. Es geht eher um das DJ-Set, das coole Soundsystem und um die überteuerten Bierpreise.

Und dann wird noch schnell über unseren „Freund und Helfer“ diskutiert. Thema #4: die Polizei. Über den Bericht im Spiegel zum Thema Polizeigewalt, den Strafzettel oder darüber, dass die Polizei in Dubai einen Bugatti im Fuhrpark hat. (Womit dann ein kurzer Rückblick zu Thema #2 ansteht).

Thema #5 – die Politik. Was im Fernsehen schon langweilig ist, sorgt bei Männergesprächen für teilweise recht hitzige Diskussionen. Wenn es dann im Laufe des Gesprächs auf die „Unsexyhaftigkeit“ der ein oder anderen Politikerin geht, kommen die Herren dann auch mal zu dem Thema, das wirklich interessiert: Frauen.

Persönliche Details sind dabei nicht das Hauptthema …

Männer bleiben Männer und sind vom Kern her alle recht ähnlich. Wenn nun die illustre Gesprächsrunde endlich mal beim Thema „Frauen“ angekommen ist, werden in der Regel erst ein paar Machosprüche abgefeuert. Dann kann es thematisch auf das Kreuz schwenken, das eine langjährige Beziehung so mit sich führt, aber ganz ehrlich ja auch irgendwie bequem ist. Dass Mann früher nichts hatte anbrennen lassen, dass Mann viel reicher wäre, wenn die Holde nicht alles in Klamotten investieren würde, und so weiter. Schlüpfrige Bettgeheimnisse sind sicherlich auch mal Thema, doch bei weitem nicht so wichtig, wie sich das viele Frauen vorstellen. Einen sehr schönen Einblick in eine Männerdiskussion zum Thema #6 gibt das Theaterstück „Männergespräche“ von Morten Feldmann (der auch 2004 den Roman "Der perfekte Mann" veröffentlicht hat).

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung