Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Jobs > Karrieretipps für Frauen im Beruf

 

Karrieretipps für Frauen im Beruf

So kommen Sie im Job voran

  Drucken | Empfehlen

Im Job haben es Frauen leider immer noch schwerer als Männer. Doch woran liegt das? Wir haben tolle Karrieretipps für den schnelleren Aufstieg im Beruf...

Tipps, damit Sie befördert werden

Karrieretipps für Frauen im Beruf
Kati Molin/shutterstock.com
Seit Jahren sitzen Sie auf demselben Stuhl, am selben Tisch und arbeiten an dem gleichen PC? Eigentlich sollte doch endlich mal etwas vorwärtsgehen, schließlich ist eine Befördung schon längst überfällig! Woran liegt es also, dass Sie seit Jahren dieselbe Position haben?

Frauen machen im Job leider immer wieder Fehler, die reinste Karriere-Killer sind. Welche das sind und was Sie tun können, damit Sie endlich ein Stückchen höher auf der Karriereleiter stehen? Mit diesen Tipps klappt es!

Haben Sie mehr Mut

Frauen neigen oft zu Perfektionismus. Natürlich ist das eigentlich nichts Schlechtes, aber diese Eigenschaft kann einem auch ganz schön im Weg stehen. Haben Sie doch auch mal mehr Mut! Sie müssen nicht immer alles perfekt können, um ein Projekt zu leiten.

Männer haben da viel mehr Mut zur Lücke und schnappen Ihnen deswegen die tollen Aufträge weg. Riskieren Sie also auch mal was und suchen Sie sich neue Herausforderungen. "Learning by doing" hat schon bei vielen funktioniert.

Knüpfen Sie Kontakte

Zu Ihrem Chef sollten Sie ein gutes Verhältnis haben! Konzentrieren Sie sich aber nicht darauf, nur ihm alles recht zu machen. Knüpfen Sie Kontakte zu mehreren Leuten im Unternehmen, die eine höhere Position wie Sie haben.

Dadurch kommen Sie viel leichter voran, denn wer beliebt ist, der hat es einfacher. Passen Sie dabei aber auf, dass Sie sich nicht nach oben schleimen. Bleiben Sie auch Ihren direkten Kollegen treu! Sonst kann der Arbeitsalltag nämlich ganz schön unangenehm werden.

Zweifeln Sie nicht an sich selbst

Karrieretipps für Frauen im Beruf
Konrad Bak 76/shutterstock.com
Ein großes Projekt steht an und die meisten Frauen bekommen sofort Selbstzweifel, ob Sie es auch wirklich schaffen. Leider ist das aber der falsche Weg. Konzentrieren Sie sich lieber darauf, weiterzumachen und besser als je zuvor zu werden. Sollte es dann einmal Kritik geben, reagieren Sie nicht zu emotional!

Viele Frauen nehmen das nämlich sofort persönlich. Stattdessen sollten Sie dem Chef zeigen, dass Sie die Ursache des Fehlers erkannt haben und wissen, wie Sie es in Zukunft besser machen können.

Insider-Infos sind das A und O

Wer gute Arbeit leistet, der kommt im Job auch weiter! Das ist natürlich die Grundvoraussetzung. Leider ist das aber nicht alles. Wer darauf hofft, für tolle Umsatzzahlen oder erfolgreiche Verhandlungen befördert zu werden, der kann manchmal ganz schön lange warten.

Wichtig sind nämlich auch die Insider-Infos im Unternehmen! Viele wichtige Entscheidungen werden nicht im Büro gefällt, sondern abends bei einem Absacker. Halten Sie sich also ran, wenn die Kollegen das nächste Mal vorschlagen, noch einen trinken zu gehen. Das kann Ihnen viele Türen öffnen.

Sprechen Sie über Ihre Ziele

Arbeiten Sie nicht still vor sich hin! Wer keine Werbung in eigener Sache macht, der kommt nur sehr schwer an seine Ziele. Sprechen Sie regelmäßig über Ihre Erfolge und Ziele. Woher soll denn der Chef sonst auch wissen, dass Sie nach Höherem streben?!

Heben Sie die eigenen Leistungen hervor und sagen Sie, was Sie wollen. So wird Ihr Vorgesetzter erst richtig auf Sie aufmerksam! Natürlich sollten Sie es aber auch nicht übertreiben. Wer ständig nur davon redet, wie toll er ist und was er schon erreicht hat, der kommt auch nicht gut an. Finden Sie das richtige Maß und der Beförderung steht nichts mehr im Wege.

Nehmen Sie es sportlich

Karrieretipps für Frauen im Beruf
Dimitriy Shironosov/shutterstock.com
Einige Frauen sind harmoniebedürftig. Eigentlich ja eine sehr schöne Eigenschaft, wer will schließlich schon immer streiten und sich gegenseitig ausspielen? Im Beruf ist das aber leider ein Karriere-Killer.

Manchmal sollte es Ihnen nicht zu viel bedeuten, was die Kollegen von Ihnen halten könnten. Sagen Sie laut und deutlich, was Ihre Ziele sind und stecken Sie nicht zurück, damit sie Sympathiepunkte sammeln. Im Job voranzukommen setzt nämlich voraus, mit anderen konkurrieren zu wollen.

Ein ganz großes Problem bei Frauen ist dabei, dass Sie alles persönlich nehmen. Bewirbt sich eine Kollegin für dieselbe Stellenausschreibung oder das gleiche Projekt, nehmen das einige gleich persönlich ("Wie kann sie nur, sie weiß doch, wie sehr ich das will" oder "So eine hinterhältige Schlange"). Nehmen Sie sich lieber ein Beispiel an der Männerwelt. Geradenoch haben sie im Meeting gegeneinander angekämpft und schon trinken sie nach Feierabend ein Bier zusammen. Frauen sollten den Job manchmal sportlicher nehmen!
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 07.02.2015 13:04

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Lifestyle
 
Gewinnspiel
2. Adventstürchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung