Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Business > Fotocoach-Orhidea-Briegel

 

Fotocoach – Netzwerkprofi – Relationship Managerin

Orhidea Briegel

  Drucken | Empfehlen

Seit 1990 berät und fotocoacht Orhidea Briegel Menschen, um deren Kompetenzen optimal zu visualisieren. FOTOCOACHING ist das Antrainieren und Dokumentieren von Image fördernden Verhaltensweisen. Die Gecoachten erhalten dadurch neue Erkenntnisse über die eigene Körpersprache und deren Steuerung. Eine Business-Idee, die Orhidea Briegel erfolgreich umsetzt und sich gleichzeitig professionell selbst vermarktet. Was sie genau macht, erzählt sie WomenWeb.

Ihre Idee macht sie zum Beruf: Fotocaching

Orhidea Briegel im Interview Teil 1

Fotocoach-Orhidea-Briegel
Orhidea Briegel im Presseinterview
Redaktion: Orhidea, Sie sind selbständige Fotografin oder wie würden Sie Ihren Beruf bezeichnen? Was machen Sie genau?

Orhidea Briegel: Genau gesagt bin ich Coach vom Beruf. Die Tatsache, dass ich, während der Arbeit, die Kamera in der Hand halte, ist eher ein Nebeneffekt. Meine Gabe zu sehen, was der Mensch bei der Mimik verbessern kann und es dann mit ihm zu trainieren, ist meine Stärke.

Dabei leiste ich vor allem psychologische Arbeit. Zudem analysiere ich die Gesichtszüge der Person, das Make-Up, die Haare und die Frisur, die Gestik und die Hände, um nur Einiges zu nennen. Es ist kein Geheimnis, dass ich mit der Kamera umgehen kann. Das Wissen hinsichtlich des Coachings habe ich mir erworben. Mein Beruf ist sehr komplex, deshalb erfand ich eine neue, einzigartige Bezeichnung dafür: „Fotocoaching“.

Redaktion: Sie organisieren regelmäßig eine recht erfolgreiche Netzwerkveranstaltung. Was ist das Ziel? Wer vernetzt sich dort?

Orhidea Briegel: In der Tat organisiere ich seit 2004 regelmäßige monatliche Treffen für Business-Leute. Wir treffen uns auf Entscheiderebene, um Erfahrungen auszutauschen, Kooperationen auszuloten, positive Impulse zu bekommen und nicht zuletzt, um den Wirkungs- und Kundenkreis zu erweitern. Natürlich entstehen auch andere angenehme Nebeneffekte, wie beispielsweise Freundschaften.

Redaktion: Was halten Sie von Netzwerken und was kann man sich davon erwarten?

Orhidea Briegel: Das Netzwerken sehe ich sehr positiv. Allerdings erfordert es sehr viel Engagement und Menschenkenntnisse. Wer weiß, wie er es richtig macht, kann viel stabiler im Business stehen und erfolgreich sein, denn er ist nicht alleine. Geschäftliches und Unternehmertum nimmt einem keiner ab. Jedoch erhöht sich der Bekanntheitsgrad durchs Netzwerken und die eigene Dienstleistung ist einfacher zu erklären. Mit der Zeit erkennen die Anderen die Dienstleistung und man bildet seine eigene Marke aus.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung