Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Rat und Ideen > Roller im Test

 

Motorroller im Test

WomenWeb testet Kymco Myroad 700i ABS

  Drucken | Empfehlen

Wir haben den Kymco Myroad 700i ABS getestet.

Reiseroller getestet

Roller im Test
© Kymco Myroad 700i ABS
Der größte taiwanesische Rollerhersteller Kymco hat mit seinem Myroad 700i ABS einen Luxusroller mit 700 ccm und 59 PS (43 kW) – aber auch 292 Kilogramm Leergewicht im Angebot. Die WomenWeb-Redaktion testet den Reiseroller auf Herz und Nieren.

Der erste Gedanke beim Probesitzen: „Mein Gott, ist der groß!“ Doch bereits der kernige Sound beim Anlassen des Motors wirkt überzeugend, dieser Roller wird mit seinem Gewicht keine Probleme haben.

Tatsächlich wirkt sich im Fahrbetrieb das stattliche Gewicht nicht negativ aus, es sorgt zusammen mit den großen Rädern und dem langen Radstand für hohe Stabilität. Der kräftige zweizylinder 4-Takt Motor beschleunigt den Myroad auf 170 km/h, keine Spur von Behäbigkeit. Komfortabel gleitet der Roller dahin, auch stärkere Seitenwinde bringen ihn nicht aus der Ruhe. Für unterschiedliche Fahrbahnbeschaffenheiten bietet Kymco ein in dieser Klasse einzigartiges elektronisch verstellbares Fahrwerk an – serienmäßig! Während der Fahrt kann zwischen Soft, Medium und Hard gewählt werden, um beispielsweise die Fahrt auf Kopfsteinpflaster komfortabler zu gestalten. Das ebenso serienmäßige Bosch-ABS vermittelt zusätzliche Sicherheit, ist doch auch bei plötzlich starkem Bremsen in Schrecksituationen ein Blockieren der Räder ausgeschlossen.

Das Fahrgefühl hat uns ausgesprochen gut gefallen. Angenehm gleitet man auf dem Myroad durch die Landschaft, der starke Motor macht aber auch ein zügig sportliches Fahren problemlos möglich. Die vom Hersteller angegebenen 5,3 Liter / 100km Verbrauch sind realistisch und liegen bei diesem Gewicht und dieser Leistung absolut im Rahmen. Zusammen mit dem 14-Liter Tank ergibt sich eine Reichweite von ca. 260 km.

Überzeugendstes Kaufargument dürfte das Preis-Leistungsverhältnis sein. Mit 8.499 Euro liegt der Kymco bis zu 3.000 Euro unter seinen direkten Konkurrenten aus Deutschland und Japan.

Fahrgefühl beim Myroad

Roller im Test
© Kymco Myroad 700i ABS
Das Fahrgefühl hat uns ausgesprochen gut gefallen. Angenehm gleitet man auf dem Myroad durch die Landschaft, der starke Motor macht aber auch ein zügig sportliches Fahren problemlos möglich. Die vom Hersteller angegebenen 5,3 Liter / 100km Verbrauch sind realistisch und liegen bei diesem Gewicht und dieser Leistung absolut im Rahmen. Zusammen mit dem 14-Liter Tank ergibt sich eine Reichweite von ca. 260 km.

Überzeugendstes Kaufargument dürfte das Preis-Leistungsverhältnis sein. Mit 8.499 Euro liegt der Kymco bis zu 3.000 Euro unter seinen direkten Konkurrenten aus Deutschland und Japan.

Nähere Infos zum Kymco erhalten Sie direkt beim Hersteller: www.kymco.de
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 07.02.2015 13:50

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Lifestyle
 
Gewinnspiel
2. Adventstürchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung