Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Rat und Ideen > Tipps & Tricks zum Stromsparen

 

Tipps & Tricks zum Stromsparen

  Drucken | Empfehlen

So gut wie jeder kennt das Problem bzw. die Situation. Die Stromrechnung flattert ins Haus und man fragt sich wie die hohen Stromkosten zustande gekommen sind. Dabei bemühen sich die meisten Verbraucher sparsam mit dieser Ressource umzugehen und mögliche Stromfresser zu eliminieren. Dennoch wollen die meisten Menschen nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. Das allmorgendliche Föhnen der Haare unterlassen oder im Winter drei Pullover übereinander anziehen, um die Heizung nicht hochzuschalten? Das muss nicht sein. Mit einfachen Tipps und Tricks lässt sich auch ohne große Einschränkungen Strom und damit auch Geld sparen.

Funksteckdosen schonen den Geldbeutel

Tipps & Tricks zum Stromsparen
altafulla / shutterstock.com
Was viele nicht wissen: Der wohl größte Stromfresser im Haushalt, insbesondere bei Altbauwohnungen, ist eine veraltete Heizungspumpe, die das Wasser im Badezimmer erwärmt. Ist diese veraltet oder falsch eingestellt, kann dies zu erheblichen Stromkosten führen und sollte unbedingt gegen eine neue Heizungsanlage ausgetauscht werden. Ebenso sind Entertainment-Geräte wie PC oder Hifi-Anlage wahre Stromfresser, die auch im Standby-Modus viel Strom ziehen. Hier sollten Mehrfachsteckdosen und Funksteckdosen verwendet werden, die über einen Hauptschalter die Geräte an- oder ausschalten. Mit der Nutzung derartiger Steckdosen kann ein erhebliches Einsparpotential erreicht werden. Zudem sind diese Steckdosenvorrichtungen fast überall erhältlich und unkompliziert zu verwenden.

Cleveres Timing spart Geld!

Tipps & Tricks zum Stromsparen
vgstudio / shutterstock.com
Experten raten dazu, soweit dies möglich ist, in den Abend-und Nachtstunden energieintensive Geräte zu verwenden, da in diesem Zeitraum die Stromtarife wesentlich günstiger ausfallen. Beispielsweise können Besitzer eines neueren und vor allem leisen Waschmaschinengerätes das Waschprogramm über Nacht laufen lassen. Zudem sollten Verbraucher darauf achten, dass Geräte wie der Kühlschrank nicht in direkter Sonneneinstrahlung stehen und die Kühlschranktür nicht grundlos über längere Zeit geöffnet wird. Darüber hinaus kann die Resthitze im Backofen sinnvoll genutzt werden, indem man das Gerät frühzeitig ausstellt. Ein weiterer hilfreicher Tipp ist, sich über das Internet über den derzeit günstigsten Stromanbieter zu informieren, wie zum Beispiel bei Toptarif und dann einen Stromanbieterwechsel vorzunehmen. Dies lohnt sich vor allem bei Verbrauchern, die ihren Strom noch bei ihrem Grundversorger beziehen.

Tipps auf einen Blick:

Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Stromspartipps für den Privathaushalt zusammengefasst:

  • Beleuchtung: Tageslicht nutzen, LED-Leuchten verwenden, helle Wände und Lampenschirme benutzen
  • Elektro-Geräte: neue, energiesparende Geräte kaufen, Geräte nach Gebrauch vollständig ausschalten, Steckdosenleisten verwenden, Ladegeräte vom Netz trennen
  • Kochen & Kühlen: Induktivkochfelder verwenden, immer mit Deckel kochen, die Töpfe der Größe der Kochplatte anpassen, Kühlschränke der Energieeffizienzklasse A+++ anschaffen und regelmäßig abtauen lassen und nicht neben Wärmequellen abstellen
  • Waschmaschine: ausschließlich volle Maschinen waschen, neue energieeffiziente Maschinen verwenden, „kalte“ Waschgänge wählen
  • Heizungspumpe kontrollieren: veraltete und falsch eingestellte Heizungspumpen verursachen erhebliche Stromkosten, durch neue Modelle lässt sich bis zu 70 Prozent an Heizkosten sparen.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Lifestyle
 
Gewinnspiel
2. Adventstürchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€!

Alle Gewinnspiele
 
 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung