Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Rat und Ideen > Fun Facts Die 10 verrücktesten Versicherungen

 

Fun Facts: Die 10 verrücktesten Versicherungen

  Drucken | Empfehlen

Versicherungen sind eine teilweise nervige Pflicht, aber es gibt auch abgefahrene Policen, die Sie zum Lachen und Staunen bringen werden. Inzwischen kann man sich gegen fast alle Eventualitäten absichern wie Aliens, Weltuntergang oder Funklöcher...

Fun Facts Die 10 verrücktesten Versicherungen
© Tomasz Trojanowski/Shutterstock
Lifting mal anders

Fahrstuhl fahren ist ja so bequem. Und auch wenn es schon proppenvoll ist, quetscht man sich noch rein. Aber was ist, wenn man doch mal steckenbleibt? Für nur 12 Euro im Jahr wird man im Falle des Fahrstuhl-Falles sogar mit 75 Euro entschädigt, wenn der Lift rumzicken sollte.

Altar-Native
„Bis das der Tod Euch scheidet!“ – dazu kommt es im Worst Case für den Bräutigam manchmal erst gar nicht, weil seine Braut doch am Traualtar zur Nein-Sagerin wird. Falls diese Horrorvorstellung wirklich eintritt, wird der arme Mann mit 100 Euro „entschädigt“. Reicht wenigstens für einige Frust-Drinks…

Babystress im Doppelpack

Eins ist ja schon schön, aber gleich zwei auf einmal? Muss ja nicht sein. Wer beim Gedanken an Zwillinge nicht gerade doppelt vor Freude ausrastet, kann vor der Babyplanung doch tatsächlich eine Versicherung abschließen.  Sollte der Frauenarzt Sie wirklich mit dem  Spruch „Glückwunsch, es sind zwei Babys!“ konfrontieren, werden Sie für diese Tatsache entschädigt.

Selbst ist die Schwangere

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ lautet ein berühmtes Songzitat von Herbert Grönemeyer. Wir haben die Antwort: Wenn er im Kreissaal NICHT umkippt und seiner Frau die ganze Zeit zur Seite steht, dann ist er ein echter Kerl. Aber nicht jeder Typ schafft das auch. Wenn das angeblich stärkere Geschlecht doch schwach wird und einem Ohnmachtsanfall erliegt, dann bekommt die tapfere werdende Mama für das Alleine-Schaffen eine Versicherungssumme ausgezahlt.

Nach mir die Sintflut

2012 sollte laut dem Maya-Kalender die Welt untergehen. Wie allgemein bekannt, ist das ja nicht passiert. Aber wer weiß wozu eine Apokalypse-Versicherung mal gut sein könnte. Der große Knackpunkt ist nur: Wie soll man die Entschädigungssumme abgreifen, wenn es dann vorbei mit der Welt ist? Tja, und genau aus diesem Grund wurde diese Versicherungspolice wieder abgeschafft. ;-)

Fun Facts Die 10 verrücktesten Versicherungen
© Monkey Business Image/Shutterstock
Nicht von dieser Welt

Glauben Sie an Aliens? Hollywood und Verschwörungstheorien wollen uns davon überzeugen, dass es da draußen noch andere Lebewesen gibt. Sollten Außerirdische uns eines Tages wirklich einen Besuch abstatten und uns gegen unseren Willen mitnehmen, gibt es eine Versicherung dafür. Den Schadensbetrag bekommen wir natürlich nur, wenn wir es schaffen, zur Erde zurückzukehren.

Bloß kein Eigentor

Ach ja, Männer und Fußball… Ohne Worte. Wenn die Lieblingsmannschaft auf Erfolgskurs ist, dann ist die Laune perfekt. Aber wehe der Club verliert, dann ist die Katastrophe vorprogrammiert und die Laune dementsprechend unterirdisch. Wenigstens gibt es eine Versicherung gegen den Abstieg der Lieblings-Elf, die dann Trostgeld ausspuckt, wenn der Klassenerhalt auf der Strecke geblieben ist.

Für immer Prost

Wo wir schon beim Thema Fußball sind: Für die meisten Fans gehört zum Spiel verfolgen natürlich ein oder mehrere Gläser Bier. Wie, es gibt kein Bier mehr wegen Alkoholverbot??? Aaaah!!! Im Falle einer Prohibition gäbe es doch tatsächlich auch dafür eine Versicherung.

Glücksspiel ohne Pechfaktor

Sechs Richtige im Lotto – davon träumen zwar so viele, doch die Wahrscheinlichkeit ist so enttäuschend gering. Aber insgeheim wissen das die meisten, wie unrealistisch ein Volltreffer wäre. Wenn aber nicht mal zwei Richtige angekreuzt wurden, dann ist die Enttäuschung auch schon da. Gegen diesen Flop gibt’s natürlich auch eine Versicherung.

Fehlende Verbindung

„Dieser Teilnehmer ist vorrübergehend nicht erreichbar!“ Man, wie nervig, aber wegen Funklöcher leider gar nicht so selten. Wer also deswegen keine Anrufe bekommen kann, kann eine Versicherung dagegen abschließen. Das macht den Empfang zwar nicht besser, aber wenn es mindestens 48 Stunden lang kein Durchkommen für Ihre Anrufer gab, dann winkt Ihnen eine Entschädigung.

(Quelle: Knip)
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Lifestyle
 
Gewinnspiel
5. Adventstürchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung