Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Das Chinesische Neujahrsfest: Tradition, Infos, Tipps

 

Das Chinesische Neujahrsfest

  Drucken | Empfehlen

Mit dem Chinesischen Neujahrsfest werden vor allem Löwentanz und Feuerwerk assoziiert, doch das Ereignis hat noch weitaus mehr zu bieten als diese zwei Publikumshits. Shangri-La Hotels hat die Tradionenen zusammengetragen.

Das Jahr des Drachen

Das Chinesische Neujahrsfest: Tradition, Infos, Tipps
© cozyta / shutterstock.com/Das Chinesische Neujahrsfest
Der chinesische Kalender vereint sowohl Elemente des Mond- als auch des Sonnenkalenders und jeder Monat folgt dem Lauf des Mondes. Das Chinesische Neujahrsfest fällt stets zwischen den 21. Januar und den 21. Februar und überschneidet sich mit dem Neumond, der kurz vor dem Frühlingsanfang der nördlichen Hemisphäre stattfindet.

Im Jahr 2012 fällt das Chinesische Neujahr auf den 23. Januar. Chinesen überall auf der Welt werden dann das Jahr des Drachen begrüßen. Das fünfte chinesische Tierkreiszeichen, der Drache, steht für Macht, Erfolg und Glück – kein schlechter Ausblick für das kommende Jahr.

In China enden die Festlichkeiten nicht am Neujahrstag, sondern dauern 15 Tage lang an und klingen mit dem Laternenfest aus. Während dieser zwei Wochen pflegen Chinesen weltweit eine Reihe von Bräuchen – einige davon unterscheiden sich von Provinz zu Provinz und sogar von Stadt zu Stadt, und andere gibt es überall.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung