Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Reisebericht: Das Goldberg Hotel, Bad Hofgastein

 

Wandern in Bad Gastein und Bad Hofgastein

DAS.GOLDBERG, Natur- und Design-Hotel

  Drucken | Empfehlen

Wandern und entdecken in Bad Gastein und Bad Hofgastein am Rande der Hohen Tauern bedeutet u.a., in luftiger Höhe auf einer Hängebrücke den Abgrund passieren, auf einem Felsenweg einen kristallklaren Bergsee entdecken, die heilende Luft des Zirbenwaldes einatmen, sich auf den Spuren der Goldgräber bewegen und mit einer Pfanne, wie vor 200 Jahren, das Gold waschen. Das Thema „Gold“ findet sich übrigens auch in dem neu eröffneten Natur- und Design-Hotel DAS.GOLDBERG wieder.

Auf den Spuren der Goldgräber

Reisebericht: Das Goldberg Hotel, Bad Hofgastein
© Olga Sattler
Man könnte meinen, beim Thema „Wandern“ gibt es nicht mehr viel Neues zu entdecken… ‚Das stimmt zum Glück so ganz und gar nicht‘, denke ich mir, als ich die Alpenregion um den Thermenkurort Bad Gastein und Bad Hofgastein im Nationalpark Hohe Tauern erkunde. Mit Vergnügen stelle ich fest, dass die Bergwelt doch so abwechslungsreich und überraschend ist und es in jedem Wandergebiet etwas Besonderes zu entdecken gibt.

Der Thermenort Bad Gastein: Der Zirbenzauber, Stubnerkogel

Es fühlt sich fast wie eine geheimnisvolle Zeitreise in die ehemals prunkvolle Vergangenheit eines Thermenparadieses an: Der Thermen-Kurort Bad Gastein. Es ist Spätsommer, ziemlich heiß, und fast menschenleer… Nur der mächtig von einem hohen Felsen herunterrasende Wasserfall verwöhnt die vereinzelten Touristen mit einem kühl-feuchten Nebelschleier. Es ist eine faszinierende Attraktion – ein Wasserfall mitten in dem beinahe leblosen Städtchen, in dessen Herzen die Thermalquelle schlägt. Die noblen Hotels und prunkvollen Bauten à la Monte Carlo häufen sich über dem Ort, über die felsige Landschaft willkürlich verstreut. Dagegen wirken die Häuser unten im Ort eher heruntergekommen und verlassen. ‚Ein Geisterort‘, kommt mir dabei in den Sinn, skurril und doch irgendwie bezaubernd! ‚Wohl doch etwas zu heiß für Thermalbäder, wahrscheinlich wacht der Ort mit dem Kälteeinbruch erst auf‘.

Reisebericht: Das Goldberg Hotel, Bad Hofgastein
© Gasteiner Bergbahnen AG
Nichtsdestotrotz ist Bad Gastein durch seine Heilstollen und 17 radonhaltige Quellen bekannt und in der warmen Jahreszeit der perfekte Start für viele interessante Wanderrouten, wie z.B. der „Zirbenzauber“ am Gipfel des Graukogels. Mit einem Sessellift oder zu Fuß erreichbar, lädt der 300 Jahre alte Zirbenwald mit einer lebendigen Energie auf. Die frische, mit dem Zirbenduft „gesättigte“ Luft ist wohltuend. Die leicht hügelige Wanderlandshaft  ist wie ein Meditationspark mit vielen Sitzgelegenheiten angelegt. Ein Spaziergang zwischen den mächtigen Zirben-Riesen, die mit kleinwüchsiger, Taiga-artiger Bepflanzung gemischt sind, ist eher erholsam und beruhigend als anstrengend. Wer dann doch noch Lust auf eine richtige sportliche Anstrengung verspürt, kann von hier aus  über die Palfnerscharte zum beeindruckenden Reedsee aufsteigen. Heute möchte ich aber lieber diesen Zirbenzauber und den atemberaubenden Ausblick über die Gipfel des Nationalparks genießen, z.B.bei einer erfrischenden Apfelschorle und dem leckeren Kaiserschmarrn auf der Berghütte…

Auf der anderen Seite des Ortes kommen die mutigen Wanderer auf ihre Kosten: Auf dem Felsenweg um den Stubnerkogel sowie auf der neuen 140 m langen Hängebrücke, die über den 28 m tiefen Abgrund zum Bergrestaurant führt, sollte man schwindelfrei sein. Die breit schwingende Seilkonstruktion mit durchsichtigem Geländer sorgt für einen richtigen Nervenkitzel. Zu den beiden erlebenswerten Touren bringt die Wanderer und Spaziergänger auch die neue Stubnerkogelbahn.

Weitere besondere Touren: die Thermenwanderung mit Kneiptour, auch „Barfuß-Wanderung“ genannt, der Biotopenweg-Kraftplätzeweg oder der Sagenwanderweg.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung