Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Glamping-Trend – Camping mit dem gewissen Etwas

 

Glamping-Trend – Camping mit dem gewissen Etwas

  Drucken | Empfehlen

Im Genaueren handelt sich dabei um eine moderne Variante des Campings, bei der einerseits das typische Naturerlebnis gegeben ist, andererseits aber auch sehr viel Wert auf Komfort und Luxus gelegt wird.

Woher kommt das Glamping?

Glamping-Trend – Camping mit dem gewissen Etwas
Pixabay.com / Hans
Beim Glamping ist ein Lagerfeuer
nicht mehr zwangsläufig notwendig
Im Genaueren handelt sich dabei um eine moderne Variante des Campings, bei der einerseits das typische Naturerlebnis gegeben ist, andererseits aber auch sehr viel Wert auf Komfort und Luxus gelegt wird. So müssen sich Urlauber in einem solchen Fall also keineswegs mit einer Luftmatratze oder einem Lagerfeuer zufrieden geben, sondern können stattdessen ganz bequem im _Himmelbett liegen oder sich in der eigenen Küchenzeile ein Mahl zubereiten. Gerade bei Safarireisen in Afrika ist das luxuriöse Glamping sehr beliebt und bietet damit ein ganz besonderes Urlaubserlebnis, immer häufiger wird das glamouröse Camping jedoch auch in Europa und sogar direkt in Deutschland angeboten.

Ursprünglich stammt das Glamping aus Asien und Amerika, von wo es die Tourismusbranche mittlerweile gehörig aufmischt. Das Wort „Glamping“ wird dabei aus den Begriffen „glamourous“ und „Camping“ zusammengesetzt und bedeutet im Grunde also nicht mehr als ausgesprochen luxuriöses Camping. Die wenigen Gemeinsamkeiten, die das Glamping noch mit dem traditionellen Camping gemein hat, sind vornehmlich direkte Nähe zur Natur und in vielen Fällen auch ein Zelt. Ansonsten wirkt die restliche Ausstattung allerdings eher wie in einem 5-Sterne-Hotel, denn Bewohner können unter anderem auf Fußbodenheizung, King-Size-Betten oder Klimaanlage zurückgreifen – im Prinzip sind die Annehmlichkeiten und der Komfort nach oben hin offen und definieren sich hauptsächlich nach dem vorhandenen Budget. Wer bereit ist, noch ein wenig mehr zu investieren, der kann daher durchaus auch auf Wi-Fi, Spa-Behandlungen oder gar einen persönlichen Butler zurückgreifen. Anders als ein Zelt, das einfach mitgebracht und aufgestellt wird, müssen die Luxus-Hütten jedoch genau wie ein Hotelzimmer vorreserviert werden.

Glamping im Zelt, der Suite oder doch lieber in einer Lodge?

Beim Glamping muss allerdings nicht zwangsläufig zum klassischen Zelt gegriffen werden, längst haben sich abseits dessen auch andere Alternativen entwickelt, die nicht weniger edel und komfortabel daherkommen. Urlauber können demnach also ganz nach eigenem Geschmack auf viele verschiedene Unterkünfte zurückgreifen, wobei die Auswahl natürlich auch stets abhängig vom jeweiligen Platz oder Glamping-Dorf ist.

Übernachtungsmöglichkeiten beim Glamping

Glamping-Trend – Camping mit dem gewissen Etwas
Pixabay.com / PublicDomainPictures
Pool und Luxus inmitten der Natur sind
beim Glamping nicht selten.
  • Safari-Zelt: Das Safari-Zelt ist der Klassiker des Glampings und erinnert an die Zelte britischer Entdecker. Der Luxus ist hier vor allem praktisch angelegt, sodass neben frisch bezogenen Betten auch eine kleine Sitzecke und eine Küche vorhanden sind. Sie geben das Gefühl des traditionellen Campings wohl noch am ehesten wieder.
  • Lodge-Zelt: Beim Lodgezelt handelt es sich zwar noch um ein Zelt, gleichzeitig ist die Ausstattung allerdings schon deutlich gehobener. Oftmals stehen Lodgezelte direkt in ganzen Kolonien zusammen und bilden so ein kleines Dorf mit zentralem Mittelpunkt.
  • Lodge-Suite: Die Lodgesuite lässt bezüglich der Ausstattungen keine Wünsche offen und verfügt unter anderem über eine komplette Küche, eine ansprechende, geschmackvolle Gestaltung sowie Dusche/WC, ein Himmelbett oder einen eigenen Bereich für Kinder.
  • Hybridlodge: Die Hybridlodge ist insbesondere für diejenigen interessant, die auch mobil sein möchten, denn sie bietet einerseits die Vorzüge eines Zeltes und andererseits den Luxus eines Mobilheims.
  • Airlodge: Bei der Airlodge handelt es sich um ein Zelt, das besonders hoch in den Himmel ragt und somit direkt zwei geräumige Etagen bietet.

City-Clamping – ein neuer Trend?

Ebenfalls interessant ist auch das sogenannte City-Glamping, welches derzeit schwer im Kommen ist. Auch der Glamping-Experte Vacanceselect Reisen, welcher für nähere Informationen unter www.vacanceselect.de zu finden ist, kann diesen Trend bestätigen und gibt sich bezüglich der Entwicklungen zwar selbst ein wenig überrascht, kann den Erfolg andererseits jedoch auch durchaus nachvollziehen. Laut Geschäftsführer Schneider liegt der Grund vor allem darin begründet, dass die Kunden sowohl das Glamping als auch einen Städtetrip am liebsten direkt in einer einzigen Reise vereinen möchten.

Die beliebtesten Ziele für das City-Glamping

Insbesondere Faktoren wie ein naturnahes Erlebnis, aber auch die unmittelbare Nähe und damit auch Abwechslung des Stadtlebens stehen im Fokus, wobei vor allem mediterrane Metropolen ein beliebter Anlaufpunkt sind. Vornehmlich gehören Familien dabei zur Zielgruppe, gerade in der Nebensaison wurde jedoch deutlich, dass auch viele Paare die Gelegenheit nutzen, um lediglich ein paar Tage in entspannter Glamping-Atmosphäre zu verbringen. Sehr beliebt sind vor allem folgende Ziele:

  • Das Camping Village Weekend am Gardasee, welches in direkter Nähe zu der Stadt Verona liegt
  • Der Marina di Venezia, welcher sich in unmittelbarer Nähe zu Venedig befindet
  • Camping Vilanova Park und Camping Caballo de Mar in der Nähe von Barcelona
  • I Pini und Camping Village Faboulos in der Nähe von Rom
  • In der Nähe von Florenz befindet sich der Camping Orlando in Chianti, welcher gleichzeitig auch der erste Glamping-Platz Europas ist
  • Weitere beliebte Plätze befinden sich außerdem in Südfrankreich, beispielsweise der Camping Les Cigales und der Camping Les Pêcheurs in Roquebrune.

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung